Gangs of New York

Regie: Martin Scorsese, , USA, 2002

  • FSK 16  
  • Genre: New York, Drama,

Szenenphoto aus Gangs of New York, © Production Company


Stab und Besetzung

Regisseur Martin Scorsese
Drehbuch Jay Cocks
Nach einer Vorlage von Jay Cocks
Kamera Michael Ballhaus
Schnitt Thelma Schoonmaker
Ausstattung Dante Ferretti
Optische Effekte Michael Owens
Darsteller Daniel Day-Lewis [Bill 'The Butcher' Cutting]
Alec McGowen [Reverend Raleigh (Unter dem Namen Alec Mccowen)]
Barbara Bouchet
Jim Broadbent [Boss Tweed]
Cameron Diaz [Jenny Everdeane]
Leonardo DiCaprio [Amsterdam Vallon]
Brendan Gleeson [Mönch]
Daniel Day Lewis [Bill the Butcher]
Liam Neeson [Priester]
John C. Reilly [Happy Jack]
Henry Thomas [Johnny Sirocco]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Farbfilm,Länge: 168 Minuten
Tonsystem: Ton
FSK ab 16 Jahren,
Szenenphoto aus Gangs of New York, © Production Company
Kritiken : "Letzthin scheitert Scorsese Films an seiner eigenen Geschichte: der
Handlungsstrang wird nach den ersten zwanzig Minuten so vorhersehbar, dass es
schon fast langweilig wird, der Aktion zu folgen. Leonardo di Caprios
grimmiger Blick und Daniel Day-Lewis blutige Metzgerschürze im Dreieck mit
der diebischen rothaarigen Elster Cameron Diaz - trotz Blutorgien auf
schmutzigem Schnee Manhattans wirkt das alles eher öde. Am Ende verlässt man
als Zuschauer das Kino mit der Erkenntnis, einen weiteren überflüssigen Film
gesehen zu haben. Schade." (lhg)

"30 Jahre habe Martin Scorsese darum kämpfen müssen, diesen Film zu
verwirklichen: eine Chronik der Metropole in der Mitte des 19. Jahrhunderts,
als sie noch ein Schlachtfeld unzähliger Gangs war, auf dem nackter
Darwinismus herrschte. - 16 Jahre nachdem sein Vater, der Anführer der
irischen Immigranten, getötet worden ist, wird Amsterdam (Leonardo DiCaprio)
aus dem Erziehungsheim entlassen. Er will sich an Bill the Butcher (Daniel
Day-Lewis) rächen, der zum Paten New Yorks aufgestiegen ist. Die ödipale
Rache-Soap und das Turteln von Amsterdam mit einer diebischen Elster (Cameron
Diaz) ziehen sich in die Länge. Doch Scorseses epische Phantasie - ein
Schatten wohl nur seines Traums - ist so verschwenderisch wie zerfahren, so
atemberaubend wie krude." (mau. in NZZ-Ticket)

Szenenphoto aus Gangs of New York, © Production Company

Gangs of New York ist ein Film, der im Jahr 2002 in USA produziert wurde. Regie führte Martin Scorsese, mit Alec McGowen, Daniel Day-Lewis, Leonardo DiCaprio, Brendan Gleeson, Daniel Day Lewis, in den wichtigsten Rollen. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film;

Szenenphoto aus Gangs of New York, © Production Company
Szenenphoto aus Gangs of New York, © Production Company

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gangs of New York (2002) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige