Auferstehung

Directed by: Paolo Taviani, Vittorio Taviani, Germany, Italy, France, 2001

Germany, Italy, France, 2001
Szenenphoto aus Auferstehung, © Production Company


Cast and Credits

Director Paolo Taviani
Vittorio Taviani
Story Leo Tolstoj
Cast Marie Bäumer
Eva Christian
Timothy Peach
Stefania Rocca
Stefania Rocca

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Color,Length: 175 minutes
Sound System: Ton

Synopsis in German
Fürst Dimitrij Nechljudow (Timothy Peach) sitzt bei einem Mordprozess auf der Geschworenenbank. Angeklagt wird eine Dirne, die einen Moskauer Kaufmann vergiftet haben soll. Bestürzt erkennt Dimitrij, dass die Angeklagte seine Jugendliebe Katjuscha Maslowa (Stefania Rocca) ist. Vor Jahren hatte er sich während eines Sommerurlaubs in sie verliebt. Nicht wissend, dass sie ein Kind von ihm erwartete, hatte Dimitrij dann die nicht standesgemässe Liaison beendet und Katjuscha nie mehr wieder gesehen. Die mittellose Frau verlor ihr Kind und schlug sich fortan als Prostituierte durch. Im Prozess stellt sich heraus, dass Katjuscha das Opfer einer Intrige ist; die Geschworenen beschliessen daher ihren Freispruch. Doch ein Formfehler im Wortlaut des Geschworenenspruchs führt zu Katjuschas Verurteilung. Um sein Verhalten wieder gutzumachen, setzt Dimitrij Himmel und Hölle in Bewegung, um ihr zu helfen. Zunächst vergeblich - Katjuscha wird in ein sibirisches Straflager deportiert. In der Hoffnung, dass sie seinen Heiratsantrag annimmt, folgt der Fürst Katjuscha. Als aus Moskau überraschend doch noch die Nachricht von ihrer Begnadigung eintrifft und einem gemeinsamen Leben mit Dimitrij nichts mehr im Wege steht, trifft Katjuscha eine schwere Entscheidung. Obwohl auch sie nie aufgehört hat, Dimitrij zu lieben, heiratet sie nicht ihn, sondern den politischen Gefangenen Simonson (Giulio Scarpati). Denn sie glaubt, dass Dimitrijs Liebe nur einem Schuldgefühl entspringt ... (ARD Presse)

Remarks and general Information in German: «„Die Auferstehung" ist ein bewegendes Melodram, mit dem die italienischen Brüder Paolo und Vittorio Taviani („Die Nacht von San Lorenzo") zum zweiten Mal nach „Nachtsonne" auf einen Stoff von Leo Tolstoí zurückgreifen. Die schon 1987 in Venedig mit dem Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk ausgezeichneten Regiekünstler - sie gelten als Erben des italienischen Neorealismus' - schildern in ihrer aufwendig produzierten und opulent ausgestatteten Roman-Adaption den schmerzlichen Prozess einer Selbstfindung. „Die Auferstehung" wurde an Originalschauplätzen unter anderem in St. Petersburg, Prag und Bratislava gedreht. Der bis in die Nebenrollen gut gespielte Film ist hervorragend besetzt mit Timothy Peach („Im Tal des Schweigens"), Stefania Rocca („Stauffenberg"), Giulio Scarpati („Pasolini - Un Delitto Italiano") und Marie Bäumer („Die Fälscher"). Die Musik stammt von Nicola Piovani, der 1998 für seine Komposition für „Das Leben ist schön" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. » (ARD Presse)

General Information

Auferstehung is a motion picture produced in the year 2001 as a Germany, Italy, France production. The Film was directed by Paolo Taviani, Vittorio Taviani, with Marie Bäumer, Eva Christian, Timothy Peach, Stefania Rocca, , in the leading parts. There are no reviews of Auferstehung available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Auferstehung (2001) - KinoTV Movie Database (M)