Und Du, mein Schatz, fährst mit

Regie: Georg Jacoby, , Deutschland, 1936

    Szenenphoto aus Und Du, mein Schatz, fährst mit, © Production Company

    Stills and posters © Production Company


    Stab und Besetzung

    Regisseur Georg Jacoby
    Drehbuch Bobby E. Lüthge
    Philipp Lothar Mayring
    Nach einer Vorlage von Hans Rudolf Berndorff
    Kamera Herbert Körner
    Musik Franz Doelle
    Architekt Hermann Asmus
    Franz Koehn
    Tonmeister Walter Rühland
    Darsteller Alfred Abel [William Liners]
    Oscar Aigner [Newyorker Wachthabender]
    Valy Arnheim [Hotelportier]
    Charly Berger [Diener bei William Liners]
    Ludwig Bernauer [New Yorker Reporter]
    Eduard Bornträger [US Einwanderungsbeamter]
    Michele Danton [Schiffspasagier]
    Liesel Eckhardt-Jonas [Garderobiere bei Maria Seydlit]
    Hans Eilers [Angestellter im Reisebüro]
    Evi Eva [Gesellschafterin]
    Fred Göbel [New Yorker Reporter]
    Friedl Haerlin [Gloria Liners]
    Hilde Heinrich [Kabinenbedienstete]
    Julius E. Herrmann [Blum, Hoteldirektor]
    Paul Hoffmann [Fred Liners]
    Friedl Höfler [Dona Juana's Nichte]
    Elfriede Jerra [Sekretärin im Revuetheater]
    Erich Kestin [Assistent von Bal]
    Hans Kettler [Wachthabender Polizeistation]
    Heinz Klokow [Sekretär bei William Liners]
    Leopoldine Konstantin [Dona Juana de Villafranca]
    Hermann Mayer-Falkow [New Yorker Kriminalbeamter]
    Genina Nikolajewa [Minnie May, Revuestar]
    Hellmuth Passarge [Schiffsoffizier]
    Hermann Pfeiffer [New Yorker Reporter]
    Walter Raat-Kraatz [Bühnenarbeiter]
    Marika Rökk [Maria Seydlitz, Sängerin]
    Franz W. Schröder-Schrom [Intendant]
    Paul Schwed [Portier im Revuetheater]
    Kurt Seifert [Juwelier]
    Oskar Sima [Bal, Revueregisseur]
    Walter Steinweg [Schauspieler]
    Hans Söhnker [Doktor Heinrich Fritsch]
    Achim von Biel [Chauffeur bei William Liners]
    Alexander von Swaine [Maria's Tanzpartner]
    Ernst Waldow [Erwin]
    Hans Waschatko [Schiffstewart]
    Clemens Wrede [Reporter]

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 97 Minuten, 2644 Meter
    Tonsystem: Mono
    Premiere: 15. Januar 1937 in
    Szenenphoto aus Und Du, mein Schatz, fährst mit, © Production Company
    Szenenphoto aus Und Du, mein Schatz, fährst mit, © Production Company

    Und Du, mein Schatz, fährst mit ist ein Film, der im Jahr 1936 in Deutschland produziert wurde. Regie führte Georg Jacoby, mit Clemens Wrede, Oscar Aigner, Valy Arnheim, Charly Berger, Ludwig Bernauer, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 15. Januar 1937 seine Premiere. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film; Kritiken zu Und Du, mein Schatz, fährst mit sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Und Du, mein Schatz, fährst mit (1936) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige