North by northwest

Der unsichtbare Dritte, Tod auf leisen Sohlen

Regie: Alfred Hitchcock, , USA, 1959

  • FSK 12  

  • Genre: Crime, Drama,

Plakatmotiv North by northwest, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Stills and posters © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
arte - Thursday, 27. 12, 2018, 20:15 Uhr


Stab und Besetzung

Produktion Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Produzent Alfred Hitchcock
Associate Producer Herbert G. Coleman
Regisseur Alfred Hitchcock
Vorspann Saul Bass
Drehbuch Ernest Lehman
Kamera Robert Burks
Musik Bernard Herrmann
Schnitt George Tomasini
Architekt Robert F. Boyle
William A. Horning
Maskenbildner William Tuttle
Darsteller Cary Grant [Roger Thornhill]
Eva Maria Saint [Eva Kandall]
James Mason [Phillip Vandamm]
Jessie Royce Landis [Clara Thornhill]
Leo G. Carroll [Professor]
Philip Ober [Peter Townsend]
Josephine Hutchinson [Madame Townsend]
Martin Landau [Leonard]
Adam Williams [Valerian]
Malcolm Atterbury
John Beradino
Edward Binns
Philip Coolidge
Larry Dobkin
Robert Ellenstein
Ned Glass
Doreen Lang
Ken Lynch
Patrick McVey
Edward Platt
Robert Shayne
Les Tremayne
Robert Williams
Carleton Young

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm - Farbfilm,Länge: 131 Minuten
Tonsystem: mono
FSK ab 12 Jahren,
Vorhandene Kopien: Kopien des Films sind erhalten
Szenenphoto aus North by northwest, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Inhaltsangabe
Der New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill wird für den US-Spion George Kaplan gehalten und im Auftrag des feindlichen Agenten Phillip Vandamm entführt. Als der ahnungslose Roger sich weigert, etwas zu gestehen, wird er mit Alkohol voll gepumpt, um auf einer abschüssigen Strasse im Auto zu "verunglücken". Vorher wird Thornhill allerdings von der Polizei gestoppt. Die nimmt ihm seine abenteuerliche Story nicht ab: Alle Spuren wurden verwischt, und selbst seine eigene Mutter hält Roger für einen Spinner, während die Killer ihn weiter verfolgen. Roger hofft, dass der Diplomat Lester Townsend Licht in die mysteriöse Affäre bringen kann, doch dieser wird vor seinen Augen ermordet. Der Verdacht fällt auf Roger, der jetzt zu allem Überfluss auch noch als Mörder gejagt wird. Auf der Flucht begegnet er der ebenso verführerischen wie geheimnisvollen Eve Kendall. Scheinbar selbstlos hilft sie ihm, seine Verfolger abzuschütteln, doch dann führt das von ihr vermittelte Treffen mit dem Spion George Kaplan in einen Hinterhalt: Mitten in der Prärie wird Roger plötzlich von einem Flugzeug angegriffen. Nur knapp kann er dem Anschlag entkommen und wird endlich von der CIA über seine Rolle als Lockvogel aufgeklärt. Roger ist entsetzt. Doch dann bringt eine weitere Enthüllung ihn dazu, seine unfreiwillige Rolle als Spion weiterzuspielen..... (ARTE Presse)

Szenenphoto aus North by northwest, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Kritiken : "Ein harmloser Amerikaner gerät ohne sein Verschulden in den gefährlichen Mittelpunkt einer Geheimaktion gegen östliche Agenten. Spannung, wie immer bei Hitchcock, wird hier grossgeschrieben." (Falter)
«Wieder mal hat Hitchcock sein Lieblingsthema aufbereitet: Einem Unschuldigen steht das Wasser bis zum Hals, einer coolen Blondine ist nicht zu trauen, und der Showdown steuert auf eine Touristenattraktion zu – hier turnen die Helden auf den Präsidentenköpfen am Mount Rushmore. Selten waren diese Ingredienzien schmackhafter angerichtet als in diesem Thriller – und mit schalkhaftem Augenzwinkern. Per Definition ein Klassiker.
Unvergessen:
Cary Grant wartet auf freiem Feld, als ein scheinbar harmloser Doppeldecker das Wort "Tiefflieger" vollkommen neu definiert.» (Cinema, 2000)
"Hitchcocks Filmklassiker mit Gary Grant und Eva Maria Saint und den unvergesslichen Szenen mit der Flugzeugverfolgung. Ein absolutes Muss für jeden Hitchcock-Fan!" (lhg 2001)

Preise und Auszeichnungen
1959: 3 nominaciones al Oscar: Mejor guión, montaje, dirección artística
1959: Festival de San Sebastian: Mejor director (ex-aequo)

Anmerkungen : "Hintergrundinformationen:
Alfred Hitchcock gelang mit diesem spektakulär inszenierten Klassiker einer der bemerkenswertesten Agententhriller aller Zeiten. Der Film entstand drei Jahre vor dem ersten Bond-Film "Dr. No" (1962) und funktioniert als gelungener Prototyp des Genres. Die virtuose Mischung aus Thriller, Abenteuerfilm und Krimi-Komödie verblüfft durch spannende Wendungen und ein aufwendiges Setting. Hitchcocks Idee zu "Der unsichtbare Dritte" ging von zwei eindrücklichen Schauplätzen aus: dem UN-Gebäude und dem Mount Rushmore. Bei den Dreharbeiten erging es Cary Grant ähnlich wie der von ihm gespielten Filmfigur: "Wir haben jetzt schon ein Drittel des Films abgedreht, es passiert alles Mögliche und ich weiss immer noch nicht, worum es geht." Die Story des Films inspirierte sich an der Erzählung eines Journalisten, dem zufolge zwei britische Sekretäre während des Zweiten Weltkriegs spontan einen nicht-existenten Agenten erfanden, um die Deutschen in die Irre zu führen. Hitchcock, der grosse Meister des "Suspense", war für die Verwirklichung seines wegweisenden Thrillers kein Hindernis zu gross: Da er keine Erlaubnis erhielt, innerhalb des UNO-Gebäudes zu drehen, liess er kurzerhand mit versteckter Kamera filmen. Auch die legendäre Verfolgungsszene auf dem Mount Rushmore musste ins Studio verlegt werden, wo der ganze Berg bis ins kleinste Detail nachgebaut wurde - ein Aufwand, der sich gelohnt hat: Die Einstellung gehört bis heute zu den spektakulärsten Showdowns der Filmgeschichte. Unvergessliche Dialoge zwischen dem Helden Cary Grant und seinem Objekt der Begierde verleihen dem Film einen Schuss Ironie, so auch Hitchcocks obligater Kurzauftritt: Dem Meisterregisseur werden in einer Anfangssequenz die Bustüren vor der Nase zugeschlagen." (arte Presse)

North by northwest is a motion picture produced in the year 1959 as a USA production. The Film was directed by Alfred Hitchcock, with Cary Grant, Eva Maria Saint, James Mason, Jessie Royce Landis, Leo G. Carroll, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - North by northwest (1959) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige