Flamingo Road

Die Strasse der Erfolgreichen

Regie: Michael Curtiz, , USA, 1949

  • Genre: Politthriller, Melodram, Literaturverfilmung,

Szenenphoto aus Flamingo Road, © Warner Bros. Pictures, Inc.


Stab und Besetzung

Produktion Warner Bros. Pictures, Inc.
Produzent Jerry Wald
Executive Producer Michael Curtiz
Associate Producer George Amy
Regisseur Michael Curtiz
Drehbuch Robert Wilder
Story Robert Wilder
Sally Wilder
Kamera Ted D. McCord
Musik Max Steiner
Schnitt Folmar Blangsted
Architekt Leo K. Kuter
Darsteller Joan Crawford [Lane Bellamy]
Iris Adrian [Blanche]
Carol Brewster [Blanche]
David Brian [Dan Reynolds]
Fred Clark [Doc Waterson]
Tristram Coffin [Ed Parker]
Gladys George [Lute-Mae Sanders]
Pat Gleason [Barkers]
Sydney Greenstreet [Titus Semple]
Virginia Huston [Annabelle Weldon]
Lester Kimmell [Lawyer]
Sunny Knight [Waitress]
Sam McDaniel [Boatright]
Sammy McKim [Bellboy]
Gertrude Michael [Millie]
Dale Robertson [Tunis Simms]
Dick Ryan [Pete Ladas]
Frank Scannell [Man]
Zachary Scott [Fielding Carlisle]
Tito Vuolo [Pete Ladas]
Pierre Watkin [Senator]
Alice White [Gracie]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm - Schwarz-Weiss Film,Länge: 94 Minuten
Tonsystem: mono
Premiere: 6. Mai 1949 in USA

Inhaltsangabe
Boldon ist eine nette Stadt in den Südstaaten. In der Flamingo Road lebt das Establishment in säulengeschmückten Villen. Das honorige Image ist allerdings teuer erkauft. Denn Sheriff Titus Semple führt ein autokratisches Regime in Boldon - und nimmt sogar Einfluss auf die Politik des Bundesstaates. Für die kommenden Wahlen hat er grosse Pläne: Sein Gehilfe Fielding Carlisle, ein zielloser, lenkbarer junger Mann aus guter Familie, soll als Semples Strohmann in den Senat einziehen. Bei den Wahlmännern setzt der Sheriff seinen Kandidaten mühelos durch. Fehlt nur noch eins: Fielding muss heiraten, am besten in die bessere Gesellschaft. Da taucht Lane Bellamy auf, eine eigenwillige Schönheit, die ihr Leben als Tänzerin beim Zirkus vertingelt hat, sich nun aber irgendwo niederlassen möchte. Dass Fielding sich mit der "Herumtreiberin" einlässt, passt Semple ganz und gar nicht. Er sorgt dafür, dass Lane wegen Prostitution verhaftet wird. Die nicht mehr ganz junge Frau scheint am Ende. Doch Semples mafiose Methoden haben ihren Widerstandsgeist geweckt. Sie verlässt das Gefängnis mit der Absicht, sich nicht vertreiben zu lassen. Als sie in einem Nachtklub den Bauunternehmer und Wahlkampfmanager Dan Reynolds kennenlernt, der mit Semple jahrelang Intrigen gesponnen hat, greift sie zu. Als Mrs. Reynolds zieht Lane in der Flamingo Road ein. Und bringt den mafiosen Chef der Stadt erst recht gegen sich auf. (3Sat Presse)

Kritiken : «Moralisch vielschichtiger Schmachtfetzen mit Stil...» (tele 35/2011)

Anmerkungen : «In dem düsteren Melodram von Michael Curtiz ("Casablanca") spielt Joan Crawford eine ihrer charakteristischen Rollen: eine starke, leidenschaftliche und offensiv erotische Frau, die den Männern in ihrer Umgebung allemal überlegen ist. Sydney Greenstreet gibt eine fulminante Vorstellung als Schurke und Sheriff Titus Semple.» (3Sat Presse)

Flamingo Road ist ein Film, der im Jahr 1949 in USA produziert wurde. Regie führte Michael Curtiz, mit Joan Crawford, Pierre Watkin, Fred Clark, Gladys George, Sydney Greenstreet, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 06. Mai 1949 in USA seine Premiere.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Flamingo Road (1949) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige