La lunga notte del '43

Directed by: Florestano Vancini, , Italy, France, 1960

  • TV Tip:


Cast and Credits

Director Florestano Vancini
Scenario Ennio de Concini
Pier Paolo Pasolini
Florestano Vancini
Based on Giorgio Bassani [Novel]
Director of Photography Carlo di Palma
Composer Carlo Rustichelli
Cast Loris Bazzocchi
Nerio Bernardi
Raffaella Carrà
Andrea Checchi
Alice Clements
Carlo di Maggio
Gabriele Ferzetti [Franco Villani]
Belinda Lee [Anna Barilari]
Isa Querio
Enrico Maria Salerno [Pino Barilari]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Black and White,Length: 110 minutes
Sound System: mono

Synopsis in German
Die norditalienische Stadt Ferrara, im Winter 1943. Der Krieg ist für das faschistische Italien fast verloren, immer mehr Männer desertieren von der Front, um zu ihren Familien zurückzukehren. Für den Apotheker Pino Barilari (Enrico Maria Salerno) spielen Krieg und Politik kaum noch eine Rolle. Infolge einer Geschlechtskrankheit schwer gehbehindert, sitzt der verbitterte Mann den ganzen Tag am Fenster seiner Wohnung und beobachtet das Treiben auf der Strasse. Immer mehr entfremdet er sich von seiner Frau Anna (Belinda Lee). Die trifft bei einem Kinobesuch zufällig ihre einstige grosse Liebe Franco (Gabriele Ferzetti) wieder. Franco ist aus der Armee desertiert und versteckt sich im Haus seines Vaters (Nerio Bernardi), eines intellektuellen Antifaschisten. Es dauert nicht lange, bis die alte Liebe der beiden neu aufkeimt. Zur gleichen Zeit lässt der faschistische Hardliner Carlo Aretusi (Gino Cervi) den lokalen Faschistenführer ermorden, den er für zu nachgiebig hält. Kaum hat er als dessen Nachfolger das Kommando übernommen, ordnet er eine nächtliche Razzia an, bei der eine Reihe stadtbekannter Antifaschisten verhaftet und ohne jede Anklage auf offener Strasse erschossen werden. Unter den Opfern der grausamen Nacht-und-Nebel-Aktion ist auch Francos Vater. Doch es gibt einen Zeugen für das Massaker: Pino, der schlaflos an seinem Fenster sass, während Anna bei ihrem Liebhaber war. Mit ihrem Mann als Zeugen will sie die Täter zur Rechenschaft ziehen lassen. Der aber bekommt überraschenden Besuch von Aretusi. (ard Presse)

Reviews in German: «Bringt aus bewegende Weise Licht in den Polit-terror...» (tele 50/2010)
Remarks and general Information in German: «1943 verübten italienische Milizionäre ein Massaker an einem Dutzend Antifaschisten. In seinem bewegenden Drama „Die Nacht von Ferrara" verknüpft Florestano Vancini dieses Kriegsverbrechen mit der (fiktiven) Geschichte einer unglücklich verheirateten Frau, die sich in einen Deserteur verliebt. Obwohl die Produzenten es lieber gesehen hätten, wenn er die Bluttat den Nazis zugeschrieben hätte, beharrte der Regisseur auf den Fakten - mit Erfolg: Bei den Filmfestspielen von Venedig wurde „Die Nacht von Ferrara" als Bestes Erstlingswerk preisgekrönt. Am Drehbuch wirkte Pier Paolo Pasoloni („Die 120 Tage von Sodom") mit. Die Hauptrollen spielen Belinda Lee und Gabriele Ferzetti, der vor allem als Eisenbahnbaron in „Spiel mir das Lied vom Tod" berühmt wurde. Den brutalen Faschistenführer spielt Gino Cervi, bekannt vor allem aus den „Don Camillo und Peppone"-Filmen.» (ard Presse)

«Ein atmosphärisch dichter, gesellschaftskritischer Film, der die Ermordung von elf Bürgern in Ferrara am 15.12.1943 durch die faschistische Miliz im Rahmen einer Ehebruchsgeschichte schildert. Der Film entstand nach Giorgio Bassanis Erzählung "Eine Nacht des Jahres 1943" und wurde 1960 in Venedig mit einem Preis für Debütfilme ausgezeichnet. In der Hauptrolle ist die leider viel zu früh verstorbene Schauspielerin Belinda Lee zu sehen.» (mdr Presse)

General Information

La lunga notte del '43 is a motion picture produced in the year 1960 as a Italy, France production. The Film was directed by Florestano Vancini, with Enrico Maria Salerno, Nerio Bernardi, Raffaella Carrà, Andrea Checchi, Alice Clements, in the leading parts.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 50888

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - La lunga notte del '43 (1960) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige