My Darling Clementine

Directed by: John Ford, USA, 1946

USA, 1946
Plakatmotiv My Darling Clementine, © Production Company


Cast and Credits

Director John Ford
Scenario S.G. Engel
Winston Miller
Story Stuart N. Lake
Director of Photography Joseph MacDonald
Composer Cyril J. Mockridge
Cast Henry Fonda [Wyatt Earp]
Ward Bond
Walter Brennan
Linda Darnell [Chihuahua]
Tim Holt
John Ireland
Victor Mature [Doc Holliday]
Alan Mawbray

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 95 minutes
Sound System: mono

Synopsis in German
Wyatt Earp lässt sich in der kleinen Western-Stadt Tombstone als Sheriff anstellen, nachdem sein Bruder dort bei einer Schiesserei ums Leben gekommen ist. Earp vermutet zu Recht, dass hinter dem Mord der Clanton-Clan steht, der die gesamte Gegend terrorisiert. Doch bevor er es mit der Bande aufnehmen kann, muss er sich erst den Rückhalt der Stadtbewohner sichern. Dort gibt der todkranke Spieler Doc Holliday den Ton an - ein Mann, der sich mit Alkohol und der Prostituierten Chihuahua von den Gespenstern seiner Vergangenheit abzulenken versucht. Obwohl die Interessen des Doc und Wyatt Earps unterschiedlicher nicht sein könnten, werden die beiden Männer Freunde. Als Clementine Carter im Städtchen auftaucht und nach "Dr. John Holliday" forscht, verliebt sich Wyatt Earp auf den ersten Blick in sie. Holliday erklärt Clementine, dass er nicht in sein früheres geregeltes Leben als Arzt zurückkehren kann. Daraufhin will die junge Frau so schnell wie möglich an die Ostküste zurückkehren. Doch Wyatt Earp versucht schüchtern und unbeholfen sie zum Bleiben zu bewegen. Bevor die Romanze ihren Lauf nehmen kann, gilt es aber erst, das Städtchen vom Terror und der Gesetzlosigkeit des Clanton-Clans zu befreien.... (Arte Presse)

Remarks and general Information in German: Hintergrundinformationen: «Der Originaltitel "My Darling Clementine" weist anders als der martialische deutsche Titel darauf hin, dass es sich bei dem Film im Kern um eine Liebesgeschichte im Gewand eines Western handelt. Regisseur John Ford, der Henry Fonda zuvor mit seinen Filmen "Young Mr. Lincoln" und "The Grapes of Wrath" zum Star gemacht hatte, wählte für die Rolle des Wyatt Earp wohl bewusst den introvertierten Fonda und nicht John Wayne, der ebenfalls zu seinen Stammschauspielern gehörte. Denn in diesem nach Vorlagen von Sam Hellman und Stuart N. Lake adaptierten Film geht es nicht um die klassischen Werte und Geschichten der Besiedlung des Westens, um Draufgängertum, Freiheit, Kampf mit den Indianern und der Natur, für die John Wayne mehr als jeder andere stand. Vielmehr zeigt Ford den Übergang vom alten "Wilden Westen" zur neuen Zivilisation der anrückenden Siedler, in der andere Gepflogenheiten herrschen und neue Geschichten entstehen: Im Saloon wird Shakespeares "Hamlet" zitiert und der neue Marshall führt seine angebetete Clementine zum Tanz aufs Parkett. Es sind diese Momente, die dem Film seine unverwechselbare Couleur geben. Beinahe scheint es, als sei die Geschichte des berühmten Duells am OK Carroll, das die Grundlage des Films bildet, nur eine dramaturgische Folie, vor der sich das eigentliche Drama vom Ende des "alten Westens" abspielt.» (arte Presse)

General Information

My Darling Clementine is a motion picture produced in the year 1946 as a USA production. The Film was directed by John Ford, with Henry Fonda, Alan Mawbray, Walter Brennan, Linda Darnell, Tim Holt, in the leading parts. There are no reviews of My Darling Clementine available.

Bibliography La Cinémathèque Suisse # 117-118, pg3f; Cinémathèque Suisse nr. 181, April-Mai 2000

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - My Darling Clementine (1946) - KinoTV Movie Database (M)