Eine hübscher als die Andere

Regie: Axel von Ambesser, , Deutschland, 1961

  • FSK 16  
  • Genre: Komödie,

Plakatmotiv Eine hübscher als die Andere, © Melodie


Stab und Besetzung

Produktion Melodie
Regisseur Axel von Ambesser
Drehbuch Dieter Hildebrandt
Gustav Kampendonk
Aldo von Pinelli
Kamera Igor Oberberg
Musik Werner Scharfenberger
Schnitt Heinz Haber
Darsteller Heidi Brühl [Gabi Fabian]
Peter Nestler [Pitt Seeberg]
Gustav Knuth [Otto Seeberg]
Rudolf Platte [Franz Kullmann]
Senta Berger [Lilly Haase]
Renate Grosser [Beate]
Christiane Maybach [Dorothee]
Christiane Nielsen [Eva Waltenstein]
Willi Rose [Nitsche]
Karl Schönböck [Edgar Dirksen]
Peter Vogel [Moritz Schröder]
Ralf Wolter

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 87 Minuten, 2477 Meter
Tonsystem: Mono
Premiere: 19. Mai 1961 in
Erstzensur: Entscheid: 16
FSK ab 16 Jahren,

Inhaltsangabe
Der Industriellensohn Pitt Seeberg geniesst das leichte Leben und seinen Ruhm als Frauenheld. Er macht sich daraus einen Spass und gibt bei dem Bühnenbildner Edgar Dirksen drei identische Kleider für seine Freundinnen in Auftrag. Für Dirksens Assistentin Gabi Fabian ist das ein Grund mehr, auf die neureichen Playboys zu schimpfen. Pitt hört zufällig mit und ist sogleich von Gabis natürlichem Charme fasziniert. Er will sie erobern, doch dafür muss er sich etwas einfallen lassen. Er schlüpft in die Rolle eines kleinen Autoverkäufers. Gabi findet bald Gefallen an Pitt, auch wenn er verdächtig oft von eleganten Frauen angesprochen wird.

Pitt hat sich unterdessen zum ersten Mal richtig verliebt. Er will für Gabi sogar seinen unsteten Lebenswandel aufgeben. Doch dann kommt Gabi Pitts Doppelleben ausgerechnet auf seiner rauschenden Junggesellen-Abschiedsparty auf die Schliche. (3Sat Presse)

Anmerkungen
«Im Mittelpunkt des mit einigen Schlagern melodisch aufbereiteten Verwechslungslustspiels steht Heidi Brühl - Sängerin, Schauspielerin und Entertainerin -, die 1991 im Alter von nur 49 Jahren ihrem Krebsleiden erlag. Mit ihrem Charme und ihrer Resolutheit "heilt" sie den notorischen Casanova Pitt alias Peter Nestler. *** Die turbulente Story von "Eine hübscher als die andere" erfand Dieter Hildebrandt zusammen mit Routinier Kurt Nachmann - kein Wunder, dass die Geschichte von der Zähmung eines Widerspenstigen gleichzeitig eine augenzwinkernde Satire auf das neureiche Wirtschaftswunder-Deutschland ist. Man kann nicht nur ein Wiedersehen mit Gustav Knuth (1901 - 1987) in einer seiner unwiderstehlichen Vaterrollen feiern, der zu den besten Charakterdarstellern und Komödianten zählte und über Jahrzehnte hinweg zu den populärsten Stars von Bühne, Fernsehen und Leinwand gehörte. Man begegnet auch dem Münchner Karl Schönböck (1909 - 2001), der die Inkarnation männlicher Eleganz, der Bonvivant in seiner unwiderstehlichsten Ausprägung, war - ob auf der Bühne, auf der Leinwand oder auf dem Bildschirm. Für Schönheit und weiblichen Charme sorgen die tragisch früh verstorbene Heidi Brühl (1942 - 1991), Senta Berger, eine der profiliertesten TV-Darstellerinnen der vergangenen Jahre, und Vamp Christiane Maybach.» (HR Presse)

Eine hübscher als die Andere ist ein Film, der im Jahr 1961 in Deutschland produziert wurde. Regie führte Axel von Ambesser, mit Heidi Brühl, Peter Nestler, Gustav Knuth, Rudolf Platte, Senta Berger, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 19. Mai 1961 seine Premiere. Kritiken zu Eine hübscher als die Andere sind leider nicht verfügbar.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eine hübscher als die Andere (1961) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige