Die Kette

Directed by: Bettina Blümner, Germany, 2004

Germany, 2004


Cast and Credits

Director
Scenario
Director of Photography
Cast Franz Dinda [Marcel]
Thomas Gerber [Tom]
Michael Kind [Devereux]
Leslie Malton [Regina]
Aurel Manthei [Viktor]
Claudia-Heike Meyer [Marianne]
Claudia-Heike Meyer [Anna]
Axel Prahl [Bernd]
Axel Prahl [Sandrina]

Technical specifications
Technical Details: Color,Length: 65 minutes
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Bernau, eine Kleinstadt bei Berlin. Der heisseste Sommer seit Jahren lastet schwer auf den Gemütern, aufgestauter Frust hängt in der Luft. Eine Kette reisst: Bernds kleine Tochter Anna wird von einem Wachhund angefallen. Bernd kann seine Tochter gerade noch aus den Fängen des Tieres befreien. Einige Stunden später sieht Bernd, wie sein bester Freund Tom mit seiner Frau Marianne schläft. Tom will den Gefährlichen Wachhund ausschalten und erschiesst ihn. Bernd will nicht hinter seinem Rivalen zurückstehen... Eine Kettenreaktion unvorhersehbarer Ereignisse verstrickt das Schicksal von Bernd, seiner Frau und ihrem Liebhaber mit dem des Hundebesitzers Devereux, seiner Tochter Sandrina und ihrem Freund Marcel. Unaufhaltsam eskaliert die Gewalt in dem kleinen Ort..... (arte Presse)

Remarks and general Information in German: Hintergrundinformationen: «Fatalistisch, schonungslos, beklemmend: Ein Film über die Lust an Gewalt, über die dunkle Seite in uns, die verdrängt wird und sich trotzdem unaufhaltsam ihren Weg bahnt. Wie dünn das Eis ist, auf dem sich der Alltag unserer Zivilisation abspielt, zeigt dieser Debütfilm von Bettina Blümner.
Bettina Blümner wird 1975 geboren, studiert nach ihrer Ausbildung zur Fotografin in Düsseldorf Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar. 1999 beginnt sie ihr Studium der Szenischen Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg und an der Filmhochschule "Escuela Internacional de Cine y Televisión" auf Kuba. Daneben ist sie als freie Fotografin im Bereich der Porträt- und Modefotografie tätig. Weitere Filme von Bettina Blümner sind "Sunny Summer" (2001), "Don't Believe The Hype" (2002), "Wash & Go" (2002), "La Vita Dulce" (2004).
Bekannt wird Axel Prahl 1999 mit einer Nebenrolle in Andreas Dresens Kinofilm "Nachtgestalten". Für seine erste Fernsehhauptrolle in dem Sozialdrama "Die Polizistin" (2000) ebenfalls von Dresen, erhält Prahl 2001 den Adolf-Grimme-Preis in Gold, ebenso 2003 für "Die Hoffnung stirbt zuletzt" von Marc Rothemund. Erneut unter Dresen spielt Prahl in dem internationalen Überraschungserfolg "Halbe Treppe" (2002), der bei der Berlinale 2002 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wird. Weitere Filme mit Axel Prahl: "Das Wunder von Lengede" von Kaspar Heidelbach, Nachtschicht - Vatertag" von Lars Becker, "Tatort - Der doppelte Lott" von Manfred Stelzer und "Willenbrock" von Andreas Dresen (2005).» (ARTE Presse)

General Information

Die Kette is a motion picture produced in the year 2004 as a Germany production. The Film was directed by Bettina Blümner, with Aurel Manthei, Axel Prahl, Michael Kind, Franz Dinda, Claudia-Heike Meyer, in the leading parts. There are no reviews of Die Kette available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Die Kette (2004) - KinoTV Movie Database (M)