Rose Bernd

Режиссер: Wolfgang Staudte, , Германия, 1956

  • TV Tip:

Plakatmotiv Rose Bernd, © Production Company


коллектив и артисти

Продюсер Ганс Абич
Режиссер Ганс Абич
Сценарист Ганс Абич
Nach einer Vorlage von Гергарт Гауптманн [Плаы]
Оператор Гергарт Гауптманн
Композитор Гергарт Гауптманн
Художник-постановщик Ганс Бертгел
Maskenbildner Суси Краусе
Актеры Мариа Счелл [Росе Бернд]
Мариа Счелл [Артгур Стрекманн]
Кäтге Гольд [Генриетте Фламм]
Леопольд Биберти [Дорфсчулз Чристопг Фламм]
Ганнес Мессемер [Август Кейл]
Ганнес Мессемер [Ватер Бернд]
Ганнес Мессемер [Мариа Счуберт]
Сиегфриед Ловиц [Амцричтер]

техни́ческие показа́ния
Типология: Формат: 35 mm - Color,Lenght: 98 minutes
звуковая система: Mono
Szenenphoto aus Rose Bernd, © Production Company

резюме (на немецком языке)
Rose Bernd (Maria Schell) ist eine hübsche, ebenso temperamentvolle wie sensible junge Frau. Sie lebt in einem kleinen Dorf auf dem Gutshof des wohlhabenden Christoph Flamm (Leopold Biberti), bei dem sie als Magd arbeitet. Aber nicht nur bei der Arbeit auf dem Feld und in den Ställen hat Rose sich unentbehrlich gemacht, sie kümmert sich auch aufopferungsvoll um Flamms gelähmte Ehefrau Henriette (Käthe Gold). Rose wird von dem Baggerfahrer Streckmann (Raf Vallone) begehrt, einem Mann, der durch seine rohe, animalische Ausstrahlung eine seltsame Faszination auf die junge Frau ausübt, sie zugleich aber durch seine Gefühlskälte abstösst. Ganz anders der schüchterne Buchdrucker August Keil (Hannes Messemer): Er liebt Rose und möchte sie heiraten. Doch sie weist ihn immer wieder zurück. Dem charmanten Christoph Flamm gelingt es schliesslich, das Herz der lebenslustigen jungen Frau zu gewinnen. Rose lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein - ein folgenschwerer Fehler, denn der skrupellose Streckmann erfährt von der heimlichen Beziehung und beginnt, Rose zu erpressen. Als Rose von Flamm schwanger wird, bedrängt er sie, das Baby abtreiben zu lassen.

In diesem Moment erkennt Rose, dass sie auf sich alleine gestellt ist. Sie verlässt den Hof und zieht zu ihrem alten Vater (Arthur Wiesner). Aber auch dort lässt Streckmann ihr keine Ruhe. Sie bietet ihm ihre Ersparnisse an und gibt sich ihm schliesslich hin, in der Hoffnung, danach endlich ihren Frieden zu finden. Da sie weder von Flamm noch von Streckmann echte Liebe und Zuwendung erwarten kann, scheint die Heirat mit dem sanften Keil der einzige Weg zu sein, um ihrem Kind einen Vater zu geben.

Wäre da nicht Streckmann, der sich anschickt, auch diese Hoffnung zu zerstören: Durch höhnische Bemerkungen über Rose provoziert er eine Auseinandersetzung mit Keil, der bei dem Kampf ein Auge verliert. Um die Ehre seiner Tochter wiederherzustellen, reicht Vater Bernd gegen Roses Willen Klage gegen Streckmann ein. Vor Gericht droht die ganze Wahrheit ans Licht zu kommen ...... (ARD Presse)

Примечания (на немецком языке): «Basierend auf dem berühmten Theaterstück von Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann hat Meisterregisseur Wolfgang Staudte ("Der Untertan", "Rosen für den Staatsanwalt) mit "Rose Bernd" ein bewegendes Melodram inszeniert. Getragen von herausragenden Darstellern, erzählt der Film eine Geschichte von Liebe und Verrat, Ehre und Bigotterie. In der Titelrolle glänzt Maria Schell ("Die letzte Brücke"), in weiteren Rollen sind Raf Vallone ("Der Pate 3"), Käthe Gold ("Karl May") und Hannes Messemer ("Nachts, wenn der Teufel kam") zu sehen.» (ARD Presse)

General Information

Rose Bernd is a motion picture produced in the year 1956 as a Германия production. The Film was directed by Wolfgang Staudte, with Maria Schell, , Käthe Gold, Leopold Biberti, Hannes Messemer, in the leading parts. There are no reviews of Rose Bernd available.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 5898

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Выше информация не является исчерпывающей, но предоставить информацию в нашу базу данных на момент последнего обновления. Все данные исследования в меру моих знаний и убеждений, юридические требования, вытекающие из неправильного или недостающей информации прямо отклонено. В связи со сложившейся судебной практике в некоторых странах может нести ответственность лица, которое относится к адресам, которые могут иметь уголовно содержание или распространять далее ссылаться на такое содержание и страницы, если она не включает в себя четкие от такой ответственности. Наши ссылки ниже, были исследованы на лучшее знание и веру, но мы не можем принять в любом случае за содержание этих веб-страниц и ссылки, мы не несет никакой ответственности. Мы предоставляем этим объяснением, по аналогии со всех стран и всех языков. Если иное не отмечено, котировки в ходе обычного права, с кавычками из источников добавил. Авторские права на эти цитаты от авторов. - Rose Bernd (1956) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige