Lilly Schönauer - Die Stimme des Herzens

Regie: Marco Serafini, , Deutschland, Österreich, 2006


    Stab und Besetzung

    Regisseur Marco Serafini
    Drehbuch Nicole Walter-Lingen
    Kamera Bernd Neubauer
    Musik Hannes M. Schalle
    Darsteller Franz Buchrieser [Julius]
    Ursula Buschhorn [Barbara]
    Daniel Morgenroth [Sylvester]
    Heidelinde-Theresina Pfaffenbichler [Emma]
    Gertrud Roll [Rosa]
    Rafael Schuchter [Alexander]
    Gregor Seberg [Marius]
    Denise Zich [Kathy]

    Technische Angaben
    Kategorie: Fernseh Film
    Technische Info: Farbe,
    Tonsystem: ton
    Premiere: 13. Oktober 2006 in ARD

    Inhaltsangabe
    Die Winzertochter Kathy Weissenberger (Denise Zich) hat sich mit ihrem Vater Julius (Franz Buchrieser) überworfen und arbeitet seit einigen Jahren als Lektoratsassistentin in Frankfurt. Nicht einmal zu seinem 65. Geburtstag will sie den alten Dickschädel zu Hause in der Steiermark besuchen. Ausgerechnet jetzt erteilt die Verlagsleiterin Barbara (Ursula Buschhorn) ihr einen pikanten Spezialauftrag: Barbaras Noch-Ehemann Sylvester (Daniel Morgenroth), Bestseller-Schriftsteller und wichtigster Autor des Verlages, steckt in einer Schaffenskrise. Schuld an seiner Schreibhemmung ist die zerrüttete Ehe, die das glamouröse Paar nur noch zu PR-Zwecken aufrechterhält. Auf dem idyllischen Weingut von Kathys Familie soll Sylvester Ruhe und Inspiration für den neuen Roman finden, den der Verlag dringend braucht. Doch der angespannte Autor bringt zunächst keine Zeile zu Papier. Der Lärm und das Leben auf dem Weingut stören ihn, und ausserdem geht ihm die burschikose Kathy ziemlich auf den Geist. Doch nach einigen Meinungsverschiedenheiten kommen Kathy und Sylvester sich überraschend näher. Von Sylvester ermutigt, versucht Kathy sich mit ihrem dickköpfigen Vater auszusöhnen. Und dank seiner bezaubernden Musse Kathy schreibt sich Sylvesters Buch praktisch wie von selbst. Barbara könnte eigentlich höchst zufrieden sein mit dem neuen Roman - doch als sie nicht nur zwischen den Zeilen liest, zu welcher Leidenschaft Sylvester fähig ist, will sie ihren Mann kurz entschlossen zurückerobern... (ARD Presse)

    Anmerkungen : «"Lilly Schönauer - Die Stimme des Herzens" ist ein gefühlvoll inszeniertes Melodram über Liebe, Literatur und Wein. Die Hauptrollen sind glänzend besetzt mit Denise Zich ("Utta Danella - Eine Liebe in Venedig"), Daniel Morgenroth ("Mein Weg zu Dir"), Ursula Buschhorn ("Die Farben der Liebe") und Franz Buchrieser ("Die Pferdefrau"). Unterhaltungsspezialist Marco Serafini ("Liebe, Lügen, Leidenschaften") inszenierte das Buch der renommierten Autorin Nicole Walter-Lingen ("Wen die Liebe trifft"). Gedreht wurde vor dem malerischen Hintergrund von Schloss Kapfenstein in der Steiermark.» (ARD Presse)

    Lilly Schönauer - Die Stimme des Herzens ist ein Film, der im Jahr 2006 in Deutschland, Österreich produziert wurde. Regie führte Marco Serafini, mit Gregor Seberg, Daniel Morgenroth, Franz Buchrieser, Gertrud Roll, Ursula Buschhorn, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 13. Oktober 2006 in ARD seine Premiere. Kritiken zu Lilly Schönauer - Die Stimme des Herzens sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lilly Schönauer - Die Stimme des Herzens (2006) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige