Anushka

Annuschka

Regie: Boris Barnet, , UdSSR - Sowjet Union, 1959

    Szenenphoto aus Anushka, © Mosfilm

    Stills and posters © Mosfilm


    Stab und Besetzung

    Produktion Mosfilm
    Regisseur Boris Barnet
    Drehbuch Efraim Savela
    Kamera Viktor Masevchich
    Musik Jurij Birjukov
    Schnitt P Chechetkina
    Architekt Artur Berger
    Kostümbild T Antonova
    Tonmeister G Korenblum
    Darsteller Irina Skobtseva [Annuška]
    A Georgjevskaja [Polina Sergejevna]
    B Bobochkin [Ivan Ivanovich]
    G Tokareva [Nina]
    L Barashkov [Sasha]
    Eduard Martsevich [Vovka]
    E Koroleva [Granata]
    O Oroseva [Vovkas Mutter]

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 84 Minuten
    Tonsystem: Mono
    Vorhandene Kopien: Kopien des Films sind erhalten

    Anmerkungen : ANNUŠKA beginnt mit einer Erinnerung. An leuchtende Sommertage, in die der Krieg unvermittelt und todbringend einbricht. Der jungen Annuška stehen grausame Prüfungen bevor: der Tod des Mannes, eines Kindes, der Verlust des Zuhauses. Sie besteht sie, wird zurückkehren, ein neues Zuhause für sich und ihre Kinder bauen. Der Verlust und die Erinnerungen bleiben dennoch ständig gegenwärtig. Für den Eisenstein-Experten Naum Klejman ist Barnet mit seinen einfühlsamen Porträts einfacher Menschen ein Ufer des sowjetischen Kinos. Eisenstein das andere.

    BORIS BARNET
    Geboren 1902 in Moskau. zählt zu den grossen Meistern des russischen Kinos. Sein bevorzugter Stil, eine Mischung aus Satire und Lyrik, eingebettet in sogenannte «Alltagsstoffe», avanciert in den zwanziger und Dreissiger Jahren zum populären Kino. Später realisiert er trotz politischer Diskreditierung unter grossen Anstrengungen und diplomatischem Aufwand Kassenerfolge wie HELDENTATEN EINES KUNDSCHAFTERS (1947), GOLDENER SOMMER (1951) und ALENKA (1961). Stirbt 1965 in Riga.(filmmuseum.at)

    Anushka ist ein Film, der im Jahr 1959 in UdSSR - Sowjet Union produziert wurde. Regie führte Boris Barnet, mit Irina Skobtseva, A Georgjevskaja, B Bobochkin, G Tokareva, L Barashkov, in den wichtigsten Rollen. Zur Zeit haben wir keine Inhaltsangabe zu diesem Film; Kritiken zu Anushka sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

      Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Anushka (1959) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige