Vie privée

A very private Affair

Directed by: Louis Malle, France, 1961

France, 1961
Plakatmotiv Vie privée, © Progefi


Cast and Credits

Production Progefi
Director Louis Malle
Assistant Director Volker Schlöndorff
Scenario Jean Ferry
Louis Malle
Jean-Paul Rappeneau
Director of Photography Henri Decaë
Cast Brigitte Bardot [Jill]
G France
Eléonore Hirt [Cecile]
Ursula Kubler
Louis Malle [Journalist]
Marcello Mastroianni [Fabio]
Dirck Sanders
Gregor von Rezzori [Gricha]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Color,Length: 91 minutes
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Die junge Jill lebt mit ihrer Mutter ein sorgenfreies Leben am Genfer See. Sie schwärmt für den Journalisten und Regisseur Fabio, doch der beachtet sie nicht. Enttäuscht begleitet Jill einen Freund nach Paris. Dort wird sie als Fotomodell entdeckt und avanciert auch beim Film schnell zum umjubelten Star.

Doch der Preis für Bekanntheit und Ruhm ist hoch. Jill wird auf Schritt und Tritt von Reportern und Fotografen verfolgt, und ihr Privatleben wird gnadenlos vor der Öffentlichkeit ausgebreitet. Aber auch die hemmungslosen Sympathiebekundungen ihrer Fans zerren an den Nerven der jungen Frau. Jill gerät in eine emotionale Krise und versucht, sich das Leben zu nehmen. In dieser Situation trifft sie ihre Jugendliebe Fabio wieder, der ihr seine Hilfe anbietet. Doch die Katastrophe ist nicht mehr abwendbar. (arte Presse)

Reviews in German: "Halb Fotoroman, halb intimes Porträt der Stardiva. Ein schillerndes
Psychodrama, das man nicht allzu ernst nehmen sollte." (télé-7-jours)
Remarks and general Information in German: «In "Privatleben" zeigt Regisseur Louis Malle, wie schwer das Leben der Stars auf der Flucht vor den Paparazzi sein kann. Das Drehbuch greift die eigenen Erfahrungen Brigitte Bardots auf und ist fast eine Art Selbsttherapie der Hauptdarstellerin.

Das "Lexikon des Internationalen Films" schreibt: "Der formal bemerkenswerte Film huldigt einem damals neuartigen Bardot-Mythos: Indem er die Skandal-Heldin zum Opfer der sensationsgierigen Gesellschaft erklärt, verkündet er ihre persönliche Unschuld."» (Arte Presse)

General Information

Vie privée is a motion picture produced in the year 1961 as a France production. The Film was directed by Louis Malle, with Gregor von Rezzori, G France, Eléonore Hirt, Ursula Kubler, Louis Malle, in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Vie privée (1961) - KinoTV Movie Database (M)