Sunrise

A Song of Two Humans

Directed by: Friedrich Wilhelm Murnau, , USA, 1927

  • TV Tip:

Plakatmotiv Sunrise, © Fox Film Corporation


Cast and Credits

Production Fox Film Corporation
Director Friedrich Wilhelm Murnau
Scenario Carl Mayer
Based on Carl Mayer [Die Reise nach Tilsit]
Director of Photography Charles Rosher
Karl Struss
Composer Hugo Riesenfeld
Art Director Rochus Gliese
Alfred Metscher [Assistent]
Alfred Metscher [Assistent]
Cast Herman Bing
Eddie Boland [Ein liebenswuerdiger man]
Gina Corrado
Sally Eilers
Janet Gaynor [Die Frau - Indra]
Arthur Housman [Ein Herr]
Margaret Livingston [Vamp]
J. Farrell MacDonald [Photograph]
Barry Norton
George O'Brien [The man - Ansass]
Bodil Rosing [Die Magd]
Ralph Sipperly [Coiffeur]
Jane Winton [Manicure]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,Length: 110 minutes
Sound System: silent
First Screening: September 23, 1927 in
Szenenphoto aus Sunrise, © Fox Film Corporation

Synopsis in German
Eine elegante Dame aus der Stadt verdreht einem verheirateten Mann aus dem Dorf den Kopf. Sie überredet ihn, seine Frau bei einer Bootsfahrt zu ertränken und es als Unfall darzustellen. In letzter Minute scheut der Mann vor dieser Tat zurück. Seine Frau aber wird misstrauisch und flüchtet sich in eine Trambahn. Ihr Mann folgt ihr. So gelangen beide in die Stadt. Gemeinsam entdecken sie in der schillernden Welt der Grossstadt ihre Liebe wieder. Auf der Heimfahrt über den See geraten sie in einen Sturm, bei dem ihr Boot kentert. Der Mann kann sich retten, doch seine Frau scheint ertrunken zu sein. In dem Glauben, ihr Geliebter habe den Mord ausgeführt, sucht die Städterin den Mann auf. Der steht kurz davor, sie zu erwürgen und lediglich die Meldung, dass seine Ehefrau noch lebt, hindert ihn daran. (arte Presse)

Szenenphoto aus Sunrise, © Fox Film Corporation
Reviews in German: "Eine einfache Geschichte ist 'Sunrise', aber die Inszenierung ist so unnachgiebig und bedeutsam, so bedächtig und kompliziert wie in 'Der letzte Mann' oder 'Faust', mit Bildern so dicht, dass sie den Blick des Zuschauers immer wieder abgleiten lassen." (Fritz Göttler. In: Peter W. Jansen und Wolfram Schütte (Hrsg.): Friedrich Wilhelm Murnau. Reihe Film 43, Carl Hanser Verlag, München/Wien 1990, S. 197)

"Alle jene Eigenschaften, die Murnau in seinen deutschen Filmen entwickelt hat, sein subtiles Gefühl für Einstellungen, Kamerabewegungen, Ausleuchtungen, Valeurs von Tönungen, für Bildrhythmus und Bildkomposition, seine wacher Sinn für Atmosphäre und seelische Reaktionen, kommen in diesem ersten amerikanischen Film zum Ausdruck. Und wenn mitunter die allzu reichen Mittel, die ihm Fox zur Verfügung stellte, ihn zu gewissen, ihm im Grunde fremden Abwegen und Übertreibungen verführt haben und die Gags mehr Raum einnehmen, als der tragische Vorwurf zulässt, so vergisst man diese Unzulänglichkeiten über dem vollendeten Ganzen." (Lotte H. Eisner: Murnau.
Ffm. 1979, S. 271)

"Die Atmosphäre der halb vom Nebel, halb vom Mond erfüllten Nächte, der Trubel der Stadt, das ist hohe Filmkunst. Visionen, sonst kitschig und widerlich, werden bei Murnau wirklich zum Albdruck. Nur fährt er Stillosigkeiten, System Hollywood, leider willig nach. Wir sind kaum einem Mord entronnen und sollen nun über einen Friseur lachen ?" (Deutsche Republik, 25. Dezember 1927)


Szenenphoto aus Sunrise, © Fox Film Corporation
Remarks and general Information in German: Drehbuch nach der Erzählung "Die Reise nach Tilsit" von Hermann Sudermann

Restaurierung 2002: Twentieth Century Fox mit Archiv-Materialien

"Sonnenaufgang - Lied von zwei Menschen" ist der erste Film von Friedrich Wilhelm Murnau in Amerika. Das nachgebaute Dorf erinnert an Dörfer aus Murnaus Heimat. Dank einer grandiosen Kameraführung gelingt es, die Atmosphäre der offenen Landschaft und der lichtdurchfluteten Grossstadt in feinen Abstufungen von Hell und Dunkel einzufangen. Wie bereits in Murnaus früheren Filmen zeigt sich auch hier sein genauer Blick für Details. Der für die Kulisse zuständige Rochus Gliese berichtet, dass ein riesiger Baum aufgestellt und mit Tausenden künstlichen Blättern behängt werden musste, um der Natur ein wenig nachzuhelfen. Kameramann Charles Rosher versuchte eine Woche lang unter freiem Himmel den perfekten Sonnenaufgang zu filmen, um Murnau zufrieden zu stellen. Schliesslich entschied dieser sich für Aufnahmen im Atelier. Von den amerikanischen Kritikern wurde "Sonnenaufgang - Lied von zwei Menschen" begeistert aufgenommen. Finanziell war der Film jedoch ein Misserfolg. Die Einnahmen deckten nicht einmal die Produktionskosten. Die deutschen Kritiker lobten die Stimmungswerte des Films, äusserten jedoch, er enthalte zu viel von der Melodramatik Hollywoods." (arte Presse)

General Information

Sunrise is a motion picture produced in the year 1927 as a USA production. The Film was directed by Friedrich Wilhelm Murnau, with Jane Winton, Eddie Boland, Gina Corrado, Sally Eilers, Janet Gaynor, in the leading parts.

Awards [selection]

Oscars 1929: Best Unique and Artistic Picture - Friedrich Wilhelm Murnau
Oscars 1929: Best Actress - Janet Gaynor
Oscars 1929: Cinematography - Charles Rosher
Oscars 1929: Cinematography - Karl Struss



Bibliography Georges Sadoul: Dictionnaire des Films
Viennale '93, pg. 249; Cinémathèque Suisse, Nr. 159, Lausanne 1997;
Filmstellen VSETH/VSU Dokumentation 1980/1981, Zürich, Oktober 1980; La Cinémathèque Suisse, Nr. 198, Lausanne 2002

References in Databases
KinoTV Database Nr. 6424

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Sunrise (1927) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige