Wilsberg und der stumme Zeuge

Directed by: Peter Lichtefeld, Germany, 2002

Germany, 2002


Cast and Credits

Production Cologne Filmproduktion
Director Peter Lichtefeld
Scenario Peter Lichtefeld
Peter Lichtefeld
Director of Photography Peter Lichtefeld
Composer Fabian Römer
Cast Leonard Lansink [Georg Wilsberg]
Heinrich Schafmeister [Mani Hoech]
Rita Russek [Kommissarin Springer]
Ina Paule Klink [Alex]
Roland Jankowsky [Overbeck]
Max Fischer [Lukas]
Antje Schmidt [Vera Lemberg]
Max Herbrechter [Dr. Steinfurt]
Thomas Sarbacher [Heiner Lemberg]
Thomas Sarbacher [Sophie]

Technical specifications
Category: Television Film
Technical Details: Color,Length: 90 minutes
Sound System: Ton

Synopsis in German
Stolz möchte Manni seinem besten Freund, dem Münsteraner Privatdetektiv Georg Wilsberg, seine neueste Eroberung vorstellen: die Kunststudentin Sophie. Uneigennützig und völlig "ohne Hintergedanken" hatte er ihr - qua seines Amtes im Münsteraner Baureferat - die Möglichkeit eröffnet, in einer Lagerhalle ihre erste Vernissage zu feiern. Nur widerwillig geht der schusselige Ermittler mit. Sein Verhältnis zur Kunst ändert sich schlagartig, als er Sophies ansichtig wird, denn diese ist wirklich hinreissend. In gleichem Masse ändert sich auch die Beziehung zwischen den beiden Freunden, denn kleine Eifersüchteleien bleiben nicht aus. Schade nur, dass eben diese junge Dame am nächsten Tag mit eingeschlagenem Schädel neben ihren eigenen Kunstwerken liegt. Was ist passiert? Unfall oder Mord? Wem hätte die Kunststudentin gefährlich werden können? Hat ihre Freundin und Kommilitonin Conny ein Motiv? Oder hat der Fall mit Sophies Job als Kindermädchen zu tun? Sie betreute den Sohn von Dozentin Vera Lemberg und hatte ein Verhältnis mit deren Ex-Ehemann Heiner angefangen. Auch der hat handfeste Gründe . . . Die Münsteraner Kriminalpolizei - allen voran die resolute Kommissarin Springer - tappt wieder einmal im Dunkeln. Auf alle Hinweise und Spuren kann sie sich keinen rechten Reim machen. Auch Springers heisssporniger Kollege Overbeck, der - wie immer - mit grossem Elan an den Fall herangeht, ist keine grosse Hilfe. Aber es gibt ja noch den souveränen Privatdetektiv Wilsberg, der seine Nase mal wieder in die Angelegenheit anderer Leute steckt und die Fährte aufnimmt. Dafür braucht er die Hilfe seiner beiden Mitstreiter Manni und Alex. Manni bekommt mit seinem Chef mächtig Stress, weil er die Lagerhalle unerlaubt an Sophie vermietet hatte. Und Alex, die mal wieder keine Lust aufs Bücherverkaufen hat, entdeckt ihre Vorliebe fürs Kinderhüten und wird bei Frau Lemberg vorstellig. Das Chaos ist vorprogrammiert . . . (ZDF Presse)

General Information

Wilsberg und der stumme Zeuge is a motion picture produced in the year 2002 as a Germany production. The Film was directed by Peter Lichtefeld, with Leonard Lansink, Heinrich Schafmeister, Rita Russek, Ina Paule Klink, Roland Jankowsky, in the leading parts. There are no reviews of Wilsberg und der stumme Zeuge available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Wilsberg und der stumme Zeuge (2002) - KinoTV Movie Database (M)