Die Päpstin

Pope Joan

Directed by: Sönke Wortmann, Germany, 2009

Germany, 2009
Plakatmotiv Die Päpstin, © Constantin Film Produktion, München


Cast and Credits

Production Constantin Film Produktion, München
Director Constantin Film Produktion, München
Scenario Constantin Film Produktion, München
Constantin Film Produktion, München
Director of Photography Tom Fährmann
Camera Assistant Markus Eckert [(steadicam operator)]
Composer Marcel Barsotti
Cast Marcel Barsotti [Johanna von Ingelheim]
Marcel Barsotti [Gerold]
John Goodman [Papst Sergius]
John Goodman [Aesculapius]
John Goodman [Anastasius]
John Goodman [Johanna [10 - 14 Jahre]]
John Goodman [Johanna [6 - 9 Jahre]]
Suzanne Bertish [Bischof Arnaldo]
Suzanne Bertish [Odo]
Oliver Cotton [Arsenius]
Alexander Held [Kaiser Lothar]
Claudia Michelsen [Richild]
Oliver Nägele [Bischof Fulgentius]
Christian Redl [Abbot von Fulda]
Christian Redl [Gudrun]
Christian Redl [Arighis]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Color,Length: 160 minutes
Sound System: Ton
First Screening: October 22, 2009 in Deutschland
Szenenphoto aus Die Päpstin, © Constantin Film Produktion, München

Synopsis in German
Im Jahr 814 nach Christi ist Johanna zu einem Leben als Frau verdammt. Ihr Lebensweg scheint vorbestimmt: arbeiten, Kinder kriegen und früh sterben. Doch Johanna lehnt sich auf, gegen den strengen Vater, gegen die Regeln der Kirche, für ihre Überzeugung und ihren Glauben. Denn sie spürt, dass ihre Bestimmung eine andere ist, dass Gott ihr einen anderen Weg weist. Doch der Preis dafür ist hoch.

In Dorstadt besucht Johanna die Domschule und begegnet Graf Gerold, einem Edelmann am Hofe des Bischofs. Aus ihrer Freundschaft wird Liebe. Als Gerold in den Krieg zieht, erinnert sich Johanna ihrer Bestimmung. Ihr Ziel aber kann sie als Frau nicht erreichen. Johanna trifft eine folgenreiche Entscheidung: Unter dem Namen Bruder Johannes tritt sie als Mann verkleidet ins Benediktinerkloster Fulda ein und lebt dort als heilkundiger und geachteter Arzt. Als ihre wahre Identität droht, aufgedeckt zu werden, flieht sie nach Rom.

Dort trifft sie Gerold wieder und bemerkt, dass sie eines nicht länger verleugnen kann: ihre Liebe. Immer weiter steigt Johanna in der kirchlichen Hierarchie auf, immer grösser wird die Gefahr der Entdeckung und immer stärker spürt sie, dass sie sich entscheiden muss: Will sie ihr Herz Gott schenken oder einem Mann? Doch ihr bleibt keine Wahl. Als Papst Sergius stirbt, wird Johanna zu seinem Nachfolger gewählt. Ihre Gefühle für Gerold sind jedoch stärker als ihre Angst, durchschaut zu werden - Johannas Feinde aber warten nur auf eine Gelegenheit, um sie vom Thron zu stürzen. (ARD Presse)

Reviews in German: «Im 9. Jahrhundert gelingt es Johanna von Ingelheim sich als Mann zum Papst wählen zu lassen. Als sie Graf Gerold trifft und eine starke Liebe entbrennt, kann sie ihre Identität immer weniger verbergen. Die Verfilmung geht auf den gleichnamigen Bestseller von Donna Cross zurück.» (Dresdner Kulturmagazin)

General Information

Die Päpstin is a motion picture produced in the year 2009 as a Germany production. The Film was directed by Sönke Wortmann, with , , John Goodman, , , in the leading parts.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Die Päpstin (2009) - KinoTV Movie Database (M)