Peregon Smjerti
youtube  |  


Die Todesstrecke, Bühne des Todes [lit.], Die letzte Etappe [lit.]
UdSSR - Sowjet Union, 1929
Regie: Aleksandr Usoltsev-Garf,
Nach einer Vorlage von: Vladimir Legoshin V Bakhmetev B Kravchunovskij Ivan Pyrjev
Kamera: Grigorij Giber,
Main Cast: Aleksandr Chistjakov [Lokführer Gavrilov], Konstantin Efimov [Leiter der Solarstation], V Semenova [Dasha, Gavrilovs Tochter], E Terpilin [Nikolaj Petrovich, Dashas Verlobter, Telegraphist], M Shlenskaja [Nikolajs Mutter], Mikhail Komarov [Rusanov, Kommandant der Station], S Lebedev [Anführer der Saboteure],
Produktion: Sovkino Moskau,
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,, 1483 Meter, 6 Akte
Tonsystem: silent
Premiere: 13. August 1929 in UdSSR
Vorhandene Kopien: Der Film gilt als verloren

Inhaltsangabe : Eine kleine Eisenbahnstation im Süden Russlands zur Zeit des Bürgerkrieges. Der alte Eisenbahner ist verbittert, auch weil sich seine einzige Tochter in Ozalov verliebt hat und nun bei der Roten Armee kämpft. Plötzlich wird die kleine Station auch Schaupl... Inhaltsangabe
Anmerkungen : Basierend auf der Geschichte "Maschinist Gavrilov" ["машинист Гаврилов"] von Vladimir Bakhmetev [Владимир i... Anmerkungen
.Ivan Pyrjev

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Peregon Smjerti (1929) - KinoTV