I fratelli Corsi

Directed by: Anton Giulio Majano, Italy, France, 1961

Italy, France, 1961


Cast and Credits

Director Anton Giulio Majano
Scenario Anton Giulio Majano
Diego Fabbri
Roberto Gianviti
Based on Alexandre Dumas père [Novel]
Director of Photography Adalberto Albertini
Composer Angelo Francesco Lavagnino
Cast Geoffrey Horne [Paolo und Leone Franchi]
Valérie Lagrange [Edith Elliot]
Gérard Barray [Giovanni Sagona]
Jean Servais [Gerolamo Sagona]
Amedeo Nazzari [Orlandi]
Emma Danieli [Gabriella De Roux]
Alberto Farnese [Gaspare]
Mario Feliciani [Dr. Enrico Dupont]
Laura Solari [Luisa Dupont]
Laura Solari [Tante Mary]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm - Color,
Sound System: Mono
First Screening: December 22, 1961 in Italien

Synopsis in German
Korsika 1822. Im Hause der angesehenen Familie Franchi wird die Taufe der Zwillinge Paolo und Leone gefeiert. Da erscheint Gerolamo Sagona mit seinem Gefolge, um Rache für seinen Sohn Carlo zu üben, der in Notwehr von Domenico, Aufseher der Franchi-Güter, getötet wurde. Die Sagonas stürmen gnadenlos das Haus. In letzter Minute kann Domenico mit den Babys entkommen, alle anderen werden getötet, das Haus niedergebrannt. Paolo kommt zum Arztehepaar Dupont, wenig später zieht die Familie nach Paris. Leone gelangt in die Obhut von Orlandi, dem Anführer aufständischer Banditen.

23 Jahre später: Paolo und Leone sind zu ansehnlichen jungen Männern herangewachsen, ohne voneinander zu wissen. Der eine hat in Paris Medizin studiert, der andere hat sich auf Korsika auf jenen Tag vorbereitet, an dem er die Vernichtung seiner Familie durch die Sagonas rächen kann. Zufällig lernt Paolo in Paris Giovanni Sagona kennen und die beiden werden Freunde. Wegen Paolos unterschwelliger Sehnsucht nach Korsika lädt Giovanni ihn in seine Heimat ein. Dort trifft auch wenig später Edith Elliot, die Nichte des einzigen britischen Vizekönigs auf Korsika, ein. Sie soll Giovanni heiraten. Doch nach ihrer Ankunft wird sie von Leone und seinen Leuten kurzzeitig entführt, um den Sagonas eine Warnung zukommen zu lassen.

Edith fühlt sich zu Leone, dem "Mann mit der Maske", hingezogen. Als sie wenig später Paolo kennenlernt, meint sie ihn zu kennen. Die beiden verlieben sich und sind entsetzt, als auf einem Fest der Sagonas die bevorstehende Vermählung von Giovanni und Edith bekanntgegeben wird. Als sich Edith mit Paolo an der Küste verabredet, trifft Leone auf sie. Zum ersten Mal sehen sich die beiden Brüder, erfahren sie von der Existenz des anderen. Doch die Freude ist getrübt, denn beide lieben Edith - auf die immer noch Giovanni Anspruch erhebt. Er lässt sie in sein Haus entführen und fordert Paolo zum Duell. Nun heisst es für Leone zu handeln. Er sperrt Paolo ein, duelliert sich an dessen Stelle mit Giovanni und tötet ihn. Das nimmt Giovannis Vater nicht kampflos hin ... (mdr Presse)

General Information

I fratelli Corsi is a motion picture produced in the year 1961 as a Italy, France production. The Film was directed by Anton Giulio Majano, with Geoffrey Horne, Valérie Lagrange, Gérard Barray, Jean Servais, Amedeo Nazzari, in the leading parts. There are no reviews of I fratelli Corsi available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - I fratelli Corsi (1961) - KinoTV Movie Database (M)