Stürme in Afrika

Regie: Dennis Satin, , Deutschland, 2009

    Szenenphoto aus Stürme in Afrika, © Bavaria Film AG, München, Two Oceans Production


    Stab und Besetzung

    Produktion Bavaria Film AG, München
    Two Oceans Production
    Produzent Corinna Eich
    Executive Producer Herbert Häussler
    Produktionsleiter Rainer Wiehr
    Regisseur Dennis Satin
    Drehbuch Barbara Jago
    Kamera Sven Kirsten
    Musik Ulrich Reuter
    Schnitt Bettina Vogelsang
    Kostümbild Verena Sapper
    Darsteller Katja Flint [Eva Färber]
    Aglaia Szyszkowitz [Hanna Kirchhoff]
    Markus Knüfken [Alex]
    August Zirner [Paul Färber]
    David Crichton [Vater]
    Cornelia George [Zola]
    Wayne Harrison [Wilderer]
    Bongo Mbutuma [Bwami]
    Mwake Ngami [Mbali]
    Khanya Nkethe [Kibo]
    Robyn Olivia [Susanne Färber]
    Sabine Palfi [Sophie Färber]

    Technische Angaben
    Kategorie: Fernseh Film
    Technische Info: Farbfilm,Länge: 88 Minuten
    Tonsystem: Ton
    Premiere: 31. Januar 2009 in Deutschland
    Szenenphoto aus Stürme in Afrika, © Bavaria Film AG, München, Two Oceans Production

    Inhaltsangabe
    Eva Färber erfährt von ihrer in Südafrika lebenden Schwester Hanna, dass ihr Vater schwer erkrankt ist. Sofort bucht sie den nächsten Flug. Als sie noch schnell ihrem Mann Paul Bescheid geben will, findet sie heraus, dass dieser sie betrügt.

    Die attraktive Eva Färber (Katja Flint) ist seit 22 Jahren die perfekte Gattin. Das geruhsame und gleichförmige Eheleben der zweifachen Mutter gerät jedoch durcheinander, als sie die Nachricht von der schweren Erkrankung ihres Vaters (David Crichton) erhält, der bei ihrer Schwester Hanna (Aglaia Szyszkowitz) in Südafrika zu Besuch ist. Besorgt bucht Eva den nächsten Flug nach Kapstadt und will noch rasch ihren Mann Paul (August Zirner) über die Reise informieren. Dabei findet sie heraus, dass es sich bei seinem vermeintlichen Geschäftsessen um ein Treffen mit einer jungen Blondine handelt. Völlig aus der Bahn geworfen, kommt Eva im südafrikanischen Busch an, wo Hanna sich mit viel Energie eine kleine Lodge für Safari-Touristen aufgebaut hat. Ihrem Vater geht es etwas besser, doch das Wiedersehen mit ihrer Schwester fördert Unausgesprochenes zutage: Nach dem frühen Tod ihrer Mutter war Eva für die kleine Schwester eine Ersatzmutter. Immer musste sie die Starke sein und sich beherrschen, ihrem Vater zuliebe hat sie nie geweint. Während Hanna eine lebenslustige, unbeschwerte Frau wurde, konnte Eva sich nie von ihrem Schutzpanzer befreien. Dies ändert sich, als sie den raubeinigen, aber charmanten Ranger Alex (Markus Knüfken) kennenlernt. Zunächst findet sie ihn unausstehlich, doch auf unnachahmliche Art lockt Alex die verschlossene Städterin aus ihrem Schneckenhaus. Dank ihm erlebt Eva plötzlich Abenteuer, Leidenschaft und eine seit Langem nicht mehr gekannte Leichtigkeit. Als Paul um seine Frau zu kämpfen beginnt und ihr nachreist, muss Eva eine schwierige Entscheidung treffen. (ARD Presse)

    Kritiken : «Fotografin Eva (Katja Flint) erlebt im Lieblingsland deutscher TV-Schaffender ihr ganz persönliches "Jenseits von Afrika" mit einem flotten Ranger (Markus Knüfken)… Über die leidenschaftslosen, schablonenhaften Figuren und den unglaubwürdigen "Eva durfte niemals weinen"-Plot helfen weder die prominente Besetzung noch die putzigen Tieraufnahmen hinweg.» (tvspielfilm.de)
    Szenenphoto aus Stürme in Afrika, © Bavaria Film AG, München, Two Oceans Production

    Anmerkungen : «Katja Flint und Markus Knüfken spielen die Hauptrollen in diesem wunderbar fotografierten Liebesdrama über eine Frau, die erst in der Ferne zu sich selbst findet. Auch die weiteren Rollen sind glänzend besetzt mit August Zirner, Aglaia Szyszkowitz und David Crichton. Dennis Satin inszenierte die Mischung aus Romanze und Abenteuer nach einem Drehbuch von Barbara Jago. Gedreht wurde u. in Laingsburg und dem beliebten Badeort Plettenberg Bay in der südafrikanischen Provinz Westkap.» (ARD Presse)

    Stürme in Afrika ist ein Film, der im Jahr 2009 in Deutschland produziert wurde. Regie führte Dennis Satin, mit Katja Flint, Aglaia Szyszkowitz, Markus Knüfken, August Zirner, David Crichton, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 31. Januar 2009 in Deutschland seine Premiere.

    Szenenphoto aus Stürme in Afrika, © Bavaria Film AG, München, Two Oceans Production

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Stürme in Afrika (2009) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige