Au fond des bois

Tief in den Wäldern

Regie: Benoit Jacquot, , Frankreich, 2010


    Stab und Besetzung

    Regisseur Benoit Jacquot
    Darsteller Isild Le Besco [Joséphine]
    Nahuel Pérez Biscayart [Timothée]
    Jérome Kircher [Capitaine Langlois]
    Bernard Rouquette [Docteur Hughes]
    Mathieu Simonet [Paul]

    Technische Angaben
    Kategorie: Langspiel Film
    Technische Info: Farbfilm,Länge: 100 Minuten
    Tonsystem: Ton

    Inhaltsangabe
    Ein Dorf in Südfrankreich, 1865: Indem er sich taubstumm stellt, findet der junge Landstreicher Timothée Obdach bei der Landarzt-Familie der schönen Josephine. Beim Abendessen lösen seine seltsamen Tricks verstörende Gefühle bei ihr aus. Am nächsten Tag, als Josephine allein zu Hause ist, kehrt Timothée zurück, versetzt sie in hypnotische Trance und vergeht sich an ihr. Überwältigt von seiner hypnotischen Macht folgt sie ihm in die Wälder.

    Obwohl Timothée sie verängstigt und abstösst und wiederholt missbraucht, entwickelt Josephine ein merkwürdiges Begehren und eine widersprüchliche Faszination für den wilden Fremden, der ihr immer vertrauter wird. Schliesslich gelingt es Josephine zu fliehen. Timothée wird gefangen genommen und verurteilt. Doch vorher schliessen die beiden noch eine Vereinbarung. (3Sat Presse)

    Anmerkungen
    Benôit Jacquot ("Leb wohl, meine Königin!") hat mit "Tief in den Wäldern" nach einem authentischen Gerichtsfall einen beeindruckenden Film über Sex, Macht und Begehren gedreht. Isild Le Besco ("Sade") als Joséphine und Nahuel Pérez Biscayart als Timothée zeigen ein Wechselbad der Gefühle zwischen psychischer Abhängigkeit und körperlicher Anziehung. Weltpremiere feierte "Tief in den Wäldern" als Eröffnungsfilm des Filmfestivals in Locarno 2010. (3Sat Presse)

    Au fond des bois ist ein Film, der im Jahr 2010 in Frankreich produziert wurde. Regie führte Benoit Jacquot, mit Isild Le Besco, Nahuel Pérez Biscayart, Jérome Kircher, Bernard Rouquette, Mathieu Simonet, in den wichtigsten Rollen. Kritiken zu Au fond des bois sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

      Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


      Disclaimer
      Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
           Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
           Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Au fond des bois (2010) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige