His Mother's Hope

Des Sohnes Rückkehr ins Vaterhaus

Regie: Charles Brabin, , USA, 1912

  • Genre: Drama,
  • TV Tip:


Stab und Besetzung

Produktion Thomas A. Edison, Inc. [N° 7189]
Verleih General Film Company
Regisseur Charles Brabin [(Unter dem Namen Charles J. Brabin)]
Darsteller George Lessey [The Father]
Gertrude McCoy [The Mother]
Barry O'Moore [Jack - the Son - as an Adult]
Bessie Learn [The Cashier / Jack's Wife]
Louise Sydmeth [The Governess]
Martin Fuller [Jack - the Son - as a Boy (Unter dem Namen Marty Fuller)]
William Porter Jr. [Jack''s Son]

Technische Angaben
Kategorie: Kurzer Spielfilm
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Schwarz-Weiss Film,
Tonsystem: silent
Premiere: 7. Dezember 1912 in USA

Inhaltsangabe
Kind wird von Zigeunern geraubt und findet als junger Mann wieder heim. (German Early Cinema Database)

General Information

His Mother's Hope is a motion picture produced in the year 1912 as a USA production. The Film was directed by Charles Brabin, with George Lessey, Gertrude McCoy, Barry O'Moore, Bessie Learn, Louise Sydmeth, in the leading parts. There are no reviews of His Mother's Hope available.



Literatur Hinweise - Lichtbildbühne No. 5, 1913
- Edison Kinetogramm No. 69, 1913
- Verbotene Kinematographenbilder No. 100, 1913, pg 125
- Verzeichnis in Deutschland gelaufener Filme. München 1980 (München) No. 308, 1913
- Verzeichnis in Deutschland gelaufener Filme. München 1980 (München) No. 504, 1913
VUP, 28.02.1913

Hinweise auf Datenbanken
The German Early Cinema Database Nr. 34260
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt0002245
KinoTV Database Nr. 75263

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - His Mother's Hope (1912) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige