Woman in Gold

Die Frau in Gold

Regie: Simon Curtis, , USA, Grossbritannien, 2014

  • Genre: Drama,

Szenenphoto aus Woman in Gold, © BBC Films, Origin Pictures


Stab und Besetzung

Produktion BBC Films
Origin Pictures
Verleih BBC Films
Ascot Elite Entertainment Group [(Schweiz)]
Square One Entertainment [(Deutschland)]
Produzent David M. Thompson
Kris Thykier
Co-Produzent Peter Heslop
Regisseur Simon Curtis
Drehbuch Alexi Kaye Campbell
Nach einer Vorlage von Maria Altmann
E. Randol Schoenberg
Kamera Ross Emery
Musik Martin Phipps
Hans Zimmer
Schnitt Peter Lambert
Ausstattung Jim Clayton
Darsteller Helen Mirren [Maria Altmann]
Ryan Reynolds [Randol Schoenberg]
Daniel Brühl [Hubertus Czernin]
Katie Holmes [Pam]
Tatiana Maslany [Young Maria Altmann]
Max Irons [Fritz]
Charles Dance [Sherman]
Moritz Bleibtreu [Gustav Klimt]
Allan Corduner [Gustav Bloch-Bauer]
Frances Fisher [Barbara Schoenberg]
Henry Goodman [Ferdinand Bloch-Bauer]
Nina Kunzendorf [Therese Bloch-Bauer]
Elizabeth McGovern [Judge Florence-Marie Cooper]
Tom Schilling [Heinrich]
Antje Traue [Adele Bloch Bauer]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Farbfilm,Länge: 107 Minuten
Tonsystem: Ton
Premiere: 9. Februar 2015 in Berlin International Film Festival

Inhaltsangabe
Die 20er-Jahre: Gustav Klimt malt ein Gemälde, das bald zu seinen berühmtesten zählen soll, die "Goldene Adele". Modell sitzt ihm die Salondame Adele Bloch-Bauer, in deren Besitz das Kunstwerk dann auch übergeht. Im Dritten Reich wird Österreich an Deutschland anschlossen - 1938 konfiszieren die Nazis das Bild. Maria, eine Nichte von Adele, flieht vor dem NS-Terror in die USA ... Eigentlich wollte sie nie wieder in ihre österreichische Heimat zurückkehren. Doch nun tut sie es doch. Im Wiener Schloss Belvedere hängt nämlich die "Goldene Adele". Und Maria setzt alles daran, dass das Gemälde ihrer Familie zurückgegeben wird. (br3)

Kritiken
«Geschichtskino mit Starbesetzung und pädagogisch wertvoller Thematik: Am Beispiel eines berühmten Kunstwerks, Gustav Klimts Ölgemälde 'Adele Bloch-Bauer I' bzw. 'Goldene Adele' von 1907, und einer drei Zeitebenen umfassenden, ineinander verwobenen Handlung erzählt 'Die Frau in Gold' von Raubkunst und Restitution, von 'Arisierung' und Holocaust, Verbrechen und später Genugtuung. Der britische Regisseur Simon Curtis inszeniert das betont seriös, aber auch ohne größere Überraschungen. (...) 'Die Frau in Gold' ist gewiss kein schlechter Film. Aber er ist so offensichtlich darauf angelegt, einer vertrauten Formel zu folgen, alle Ecken und Kanten abzuschleifen, Widersprüche auszublenden und seine fraglos wichtige wahre Geschichte seriös zu erzählen, dass er vorhersehbar wird. (...) (Harald Steinwender)» (br3)

Woman in Gold ist ein Film, der im Jahr 2014 in USA, Grossbritannien produziert wurde. Regie führte Simon Curtis, mit Helen Mirren, Ryan Reynolds, Daniel Brühl, Katie Holmes, Tatiana Maslany, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 09. Februar 2015 in Berlin International Film Festival seine Premiere.



Hinweise auf Datenbanken
IMDb - International Movie Data Base Nr. tt2404425
KinoTV Database Nr. 78152

Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Woman in Gold (2014) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige