Das Lied der Colombine

Directed by: Emil Justitz, Germany, 1918

Germany, 1918
Szenenphoto aus Das Lied der Colombine, © Deutsche Bioscope GmbH., Berlin


Cast and Credits

Production Deutsche Bioscope GmbH., Berlin
Director Emil Justitz
Scenario Carl Schneider
Cast Fritz Achterberg [Count Goerz]
Hans Albers [Hans von Rotfels]
Olga Engl [Mutter Maria Sehring]
Paul Richter [Geheimrat Sehring]
Gustav Rodegg [Musiker Gustav Koerner]
Carola Toelle [Lona Sehring]
Carola Toelle [Musiker Blaamer]

Technical specifications
Shooting Period: March 1918
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,
Sound System: silent

Synopsis in German
Lona Sehring feiert ihre Verlobung mit Hans von Rotfels. Nach dem Abendessen erfreut sie die Gäste mit einem neuen Lied: "Das Lied der Colombine", von einem Unbekannten komponiert. Während die Gäste begeistert lauschen, steht am Gartentor ein junger kranker Mann, ein armer Musiker, der seine Melodie sofort erkennt. Er findet die Tür zu Lonas Zimmer, und als sie bei seinem Anblick erschrickt, beruhigt er sie und bittet nur darum, sein Lied noch einmal von ihr zu hören. Am nächsten Tag geht sie zu Körner und singt dem Todkranken seine "Colombine".

Doch von Rotfels ist ihr gefolgt, es kommt zum Streit, er verlässt sie, und die Eltern weisen sie aus dem Haus. In ihrer Not geht sie zu Körner, der sie noch auf dem Totenbett heiratet, um ihre Ehre zu retten. Schon wenige Stunden danach ist sie wieder allein. Da nimmt ein Freund des Verstorbenen, der alte Musiker Blaamer, sich ihrer an und bildet sie als Sängerin aus. Als "Lola Lees" tritt sie in ihrer ersten Rolle als "Colombine" auf. Unter den Zuschauern ist auch von Rotfels mit seinen Freunden, und es kommt zwischen beiden zu einer heftigen Auseinandersetzung. Erst der alte Blaamer klärt den Eifersüchtigen über Lonas Schicksal auf. Endlich findet sie zu dem Mann zurück, den sie immer geliebt hat. (www.filmportal.de)

General Information

Das Lied der Colombine is a motion picture produced in the year 1918 as a Germany production. The Film was directed by Emil Justitz, with , Carola Toelle, Olga Engl, Fritz Achterberg, Paul Richter, in the leading parts. There are no reviews of Das Lied der Colombine available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Das Lied der Colombine (1918) - KinoTV Movie Database (M)