Das Schwarze Schaf

Regie: Helmuth Ashley, , Deutschland, 1960

  • FSK 12  
  • Genre: Komödie,
  • TV Tip:

Plakatmotiv Das Schwarze Schaf, © Bavaria Film AG, München


Stab und Besetzung

Produktion Bavaria Film AG, München
Regisseur Helmuth Ashley
Drehbuch Istvan Békeffy
Hans Jacoby
Kamera Erich Claunigk
Musik Martin Böttcher
Architekt Hans Berthel
Darsteller Heinz Rühmann [Pater Brown]
Siegfried Lowitz [Flambeau]
Lina Carstens [Frau Smith]
Karl Schönböck [Scarletti]
Maria Sebaldt [Gloria, Scarlettis Frau]
Fritz Rasp [Lord Kingsley]
Friedrich Domin [Bischof]
Gernot Duda [Der Schmied]
Hans Leibelt [James Conelly]
Rosel Schäfer [Frau Flambeau]
Herbert Tiede [Inspektor Graven]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 91 Minuten
Tonsystem: mono
Premiere: 19. Dezember 1960 in Bundesrepublik Deutschland
FSK ab 12 Jahren,
Szenenphoto aus Das Schwarze Schaf, © Bavaria Film AG, München

Inhaltsangabe
Pater Brown, Seelenhirte einer kleinen irischen Gemeinde, hat eine Leidenschaft für Kriminalromane. Das würde seine Vorgesetzten und die Herren von der Polizei nicht weiter stören, nähme der Pater nicht jede Gelegenheit wahr, sein Steckenpferd auch in der Praxis zu reiten. Solch eine Gelegenheit bietet sich, als ein Mann ausgerechnet während des Gottesdienstes vor der Kirche der kleinen Gemeinde umgebracht wird. Für Inspektor Graven gibt es keinen Zweifel daran, dass der Schmied Barnes der Täter ist. Pater Brown denkt anders darüber, und tatsächlich gelingt es ihm, den wirklichen "Hammermörder" ausfindig zu machen.

So kommt er auf die Titelseiten der Zeitungen, was der Herr Bischof gar nicht gern sieht. Prompt versetzt er das schwarze Schaf in eine Gemeinde, wo der Pater nach seiner Ansicht keinen Schaden anrichten kann. Das letzte Verbrechen geschah dort vor acht Monaten und war ein simpler Fahrraddiebstahl. Kaum hat Pater Brown jedoch seine ersten Antrittsbesuche gemacht, da geschieht in dem sonst so friedlichen Ort ein heimtückischer Mord. Während der Fernseh-Übertragung eines Fussball-Länderspiels wird der Bankier Conelly mitten in einem Lokal umgebracht. Die Polizei steht vor einem Rätsel, gibt es doch scheinbar überhaupt kein Motiv für das Verbrechen. Obwohl Pater Brown keine Lust hat, schon wieder strafversetzt zu werden, beginnt es in seinem Kopf bald heftig zu arbeiten. Irgendwie vermutet er einen Zusammenhang zwischen dem mysteriösen Mord und den Machenschaften jenes Unbekannten, der dem ebenso geizigen wie kauzigen Lord Kingsley vermeintlich wertlose Aktien für ein Butterbrot abgeluchst hat. Vorerst allerdings hält Pater Brown sich zurück, bis dann jene aufregenden Dinge geschehen, die es ihm geradezu unmöglich machen, seinen kriminalistischen Tatendrang zu zügeln ... (HR Presse)

Kritiken : "Glanzrolle für Rühmann" (Gong)
Anmerkungen : Heinz Rühmann erhielt für die Rolle des Paters Brown den Bundesfilmpreis 1961 als bester Darsteller. (HR Presse)

General Information

Das Schwarze Schaf is a motion picture produced in the year 1960 as a Deutschland production. The Film was directed by Helmuth Ashley, with Heinz Rühmann, Siegfried Lowitz, Lina Carstens, Karl Schönböck, Maria Sebaldt, in the leading parts.

Preise und Auszeichnungen
1961 Bundesfilmpreis an Heinz Rühmann



Hinweise auf Datenbanken
KinoTV Database Nr. 7896

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Das Schwarze Schaf (1960) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige