Das Mädchen vom Moorhof

Directed by: Gustav Ucicky, Germany, 1958

Germany, 1958
Plakatmotiv Das Mädchen vom Moorhof, © Production Company


Cast and Credits

Director Gustav Ucicky
Scenario Adolf Schütz
Story Selma Lagerlöf
Director of Photography Albert Benitz
Composer Siegfried Franz
Cast Maria Emo [Helga Nilsson]
Claus Holm [Gudmund]
Wolfgang Lukschy [Per Eric]
Werner Hinz
Eva Ingeborg Scholz
Hilde Körber [Ingeborg Erlandsson]
Horst Frank [Jan Lindgren]
Hans Nielsen [Amtmann]
Alice Treff

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Color,Length: 84 minutes
Sound System: mono

FSK ab 6 Jahren,
Szenenphoto aus Das Mädchen vom Moorhof, © Production Company

Synopsis in German
Schweden, 1882. Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Helga Nilsson (Maria Emo) tritt als Magd in die Dienste des wohlhabenden Per Eric Martinsson (Wolfgang Lukschy). Von seiner kränkelnden Frau Aina (Inge Meysel) enttäuscht, macht der charmante Gutsbesitzer dem unerfahrenen Mädchen Versprechungen, um sie zu verführen. Doch als sie von ihm schwanger wird, verleugnet er das Kind. Aus Angst um seinen guten Ruf schreckt Martinsson nicht davor zurück, selbst vor Gericht seine Unschuld zu beschwören. Helga will nicht, dass er um ihretwillen meineidig wird, und zieht ihre Klage zurück. Die Verzweifelte gilt nun als Flittchen und unternimmt einen Selbstmordversuch. Doch sie wird gerettet und erhält eine Anstellung als Hausmädchen auf dem Hof des aufrichtigen Bauern Gudmund Erlandsson (Claus Holm), der sie für unschuldig hält und insgeheim bewundert. Doch Gudmund ist verlobt mit der kühl-berechnenden Hildur (Eva-Ingeborg Scholz), die in Helga eine unliebsame Konkurrentin erblickt. Hildurs Vater (Hans Nielsen), ein einflussreicher Amtmann, zwingt den künftigen Schwiegersohn dazu, Helga aufgrund ihres zweifelhaften Rufs wieder zu entlassen. In der Nacht vor der Hochzeit gerät Gudmund betrunken in eine Schlägerei mit Per Martinsson, der am nächsten Morgen tot aufgefunden wird. Der Verdacht fällt auf Gudmund, worauf Hildur die Verlobung löst. Allein Helga weiss, dass Gudmund unschuldig ist. Und sie kann es auch beweisen... (ndr Presse)

Remarks and general Information in German: «"Das Mädchen vom Moorhof" ist eine pointierte, atmosphärisch dicht inszenierte Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Selma Lagerlöf um eine tugendhafte junge Frau, die nach etlichen Prüfungen ihre grosse Liebe findet. (...) Selma Lagerlöf, 1858 als Tochter eines Gutsbesitzers geboren, schrieb Märchen, Sagen und impressionistische Romane, die vor dem Hintergrund ihrer schwedischen Heimat, der wald- und seenreichen Provinz Varmland, spielen. Sie schrieb auch über christliche und soziale Probleme ihrer Zeit. Zu ihren berühmtesten Romanen gehören "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" und ihr Debüt "Gösta Berling". 1909 erhielt sie - als erste Frau - den Literaturnobelpreis, "aufgrund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prägen", wie es in der Begründung hiess.» (mdr Presse)

General Information

Das Mädchen vom Moorhof is a motion picture produced in the year 1958 as a Germany production. The Film was directed by Gustav Ucicky, with Maria Emo, Claus Holm, Wolfgang Lukschy, Werner Hinz, Eva Ingeborg Scholz, in the leading parts. There are no reviews of Das Mädchen vom Moorhof available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Das Mädchen vom Moorhof (1958) - KinoTV Movie Database (M)