Ein einsam Grab

Directed by: Karl Gerhardt, Germany, 1916

Germany, 1916


Cast and Credits

Production May-Film AG, Berlin
Producer Joe May
Director Karl Gerhardt
Scenario Joe May
Director of Photography Max Fassbender
Art Director Joe May
Cast Joe May
Mia May [Countess / Felicitas, her daughter]
Hans Mierendorff [Fuerst Heinz von der Esche]
Frida Richard
Leopold Bauer
Ewald Brückner
Max Laurence
Ilse Oeser
Ilse Oeser

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,, 5 reels
Sound System: silent
First Screening: September 22, 1916 in Berlin, Tauentzien-Palast

Synopsis in German
Gräfin Worms liebt den Freund ihres Mannes, Fürst Heinz von der Esche. Dieser will jedoch nicht ein Störfaktor dieser Ehe sein und den erotischen Versuchungen der Gräfin erliegen und begibt sich daher auf Reisen. Dennoch möchte die Gräfin unbedingt für den Fürsten frei sein und bringt daher ihren ungeliebten Gatten kurzerhand um. Es kommt zum Prozess, und ein Todesurteil wird ausgesprochen. Das Gnadengesuch beim Landesherrn bleibt erfolglos. Lilly Worms, die Tochter der Gräfin, wird nach der Hinrichtung dem Bruder der Toten, Graf Egon, zugesprochen, der mit Felicitas bereits eine eigene, etwa gleichaltrige Tochter besitzt. Mit den beiden jungen Frauen und seiner Ehefrau begibt sich Egon, um erst einmal Abstand zu gewinnen, auf eine ausgedehnte Reise nach Kairo.

18 Jahre später. Felicitas und ihre Mutter, Egons Gattin, starben kurz nach der Ankunft in Kairo, und so zog er Lilly als seine eigene Tochter Felicitas auf. Im Rahmen einer grossen Festivität lernt Fürst von der Esche, der sich nach dem brutalen Tod der Gräfin Worms vollkommen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte und das Leben als Single verbrachte, Lilly alias Felicitas kennen. Aus dem Kind ist eine schöne, junge Frau geworden. Auch nachdem er erfahren hat, dass Felicitas in Wahrheit Lilly ist, will er diese heiraten. Die junge Frau, die bisher nichts von der Exekution ihrer Mutter wusste, nimmt seinen Antrag an. Durch die Eifersucht der Tochter des fürstlichen Bibliothekars erfährt Felicitas ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag alles über ihre Mutter. Sie glaubt, dass der frisch angetraute Gatte Mitschuld an ihrem fürchterlichen Ende trägt, und eilt zu Mutterns einsamem Grab, um dort ebenfalls zu sterben. Heinz kann sie im letzten Moment in der gräflichen Gruft von einer Verzweiflungstat abhalten. (wikipedia)

General Information

Ein einsam Grab is a motion picture produced in the year 1916 as a Germany production. The Film was directed by Karl Gerhardt, with , Mia May, Hans Mierendorff, Frida Richard, Leopold Bauer, in the leading parts. There are no reviews of Ein einsam Grab available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Ein einsam Grab (1916) - KinoTV Movie Database (M)