Wilsberg - Doktorspiele

Directed by: Hans-Günther Bücking, , Germany, 2009

  • Genre: Crime,
  • TV Tip:

Szenenphoto aus Wilsberg - Doktorspiele, © Production Company


Cast and Credits

Director Hans-Günther Bücking
Scenario Matthias Keilich
Matthias Keilich
Director of Photography Hans-Günther Bücking
Composer Hans-Günther Bücking
Editor Hans-Günther Bücking
Cast Leonard Lansink [Georg Wilsberg]
Oliver Korittke [Ekki Talkoetter]
Rita Russek [Kommissarin Springer]
Ina Paule Klink [Alex]
Roland Jankowsky [Overbeck]
Roland Jankowsky [Marie Kaiser]
Helmut Berger [Professor Varnholt]
Wanja Mues [Dr. Haus]
Wanja Mues [Daniel Kaiser]
Claudia Mehnert [Dr. Viola Kohlmann]
Claudia Mehnert [Marion Holtgreve]
Claudia Mehnert [Wolfgang Kohlmann]
Dorothea Walda [Frau Schickermann]
Dorothea Walda [Ramona Liek]

Technical specifications
Category: Television Film
Technical Details: Color,Length: 90 minutes
Sound System: Ton

Synopsis in German
Wilsberg wird von Marie Kaiser engagiert, ihren Mann zu beschatten. Der Professor geht nämlich fremd. Als Wilsberg Kaiser beobachtet, wird dieser beim Liebesspiel erschossen.

Anna Springer verdächtigt Marie. Denn sie wusste, dass ihr Mann fremdgeht und sie hat dazu noch ein äusserst schwaches Alibi. Ausserdem ist Anna eifersüchtig, weil Marie sich zu Wilsberg hingezogen fühlt. Wilsberg hingegen macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.

So beauftragt Wilsberg Alex mit der rechtlichen Vertretung von Marie und schickt Ekki in einen Undercover-Einsatz an die Universität. Er soll herausfinden, ob die Alibis von Kaisers zwielichtigen Kollegen stimmen. Denn unter den Institutsmitarbeitern gibt es einige, die handfeste Gründe hatten, den Professor zu töten.

Zum Beispiel der gehbehinderte Dr. Haus, Mitautor eines wissenschaftlichen Buches von Kaiser, wurde als Verfasser komplett übergangen. Oder Viola Kohlmann, die ebenfalls für den Professor wissenschaftlich gearbeitet hat. Sie will eine Doktorandenstelle in Leipzig. Kaiser hatte ihr versprochen, seine Beziehungen spielen zu lassen, solange Viola ihm gewisse Gefälligkeiten erweise. Aber dann musste sie erfahren, dass die Stelle schon längst vergeben war. Oder Kaisers Kollege Professor Varnholt. Dieser hatte Kaisers Forschungen auf dem Gebiet der Geheimsprachen als Orchideenforschung bezeichnet. Mit ihm hatte Kaiser Streit um Fördergelder.

Und während sich ein Verdächtiger nach dem anderen als unschuldig erweist, verdichten sich die Anzeichen, dass Marie vielleicht doch noch ein dunkles Geheimnis hat. (ZDF Presse)

General Information

Wilsberg - Doktorspiele is a motion picture produced in the year 2009 as a Germany production. The Film was directed by Hans-Günther Bücking, with Leonard Lansink, Rita Russek, Oliver Korittke, Ina Paule Klink, Roland Jankowsky, in the leading parts. There are no reviews of Wilsberg - Doktorspiele available.



References in Databases
KinoTV Database Nr. 83624

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Wilsberg - Doktorspiele (2009) - KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige