Wilsberg - Oh du tödliche

Directed by: Hans-Günther Bücking, Germany, 2009

Germany, 2009
Szenenphoto aus Wilsberg - Oh du tödliche, © Cologne Filmproduktion, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), stills by Carsten Rocker


Cast and Credits

Production Cologne Filmproduktion
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
Producer Anton Moho
Anton Moho
Line Producer Anton Moho
Director Hans-Günther Bücking
Assistant Director Hans-Günther Bücking
Scenario Ecki Ziedrich
Director of Photography Hans-Günther Bücking
Composer Carsten Rocker
Editor Carsten Rocker
Art Director Carsten Rocker
Costume Design Carsten Rocker
Stand Photos Carsten Rocker
Cast Leonard Lansink [Georg Wilsberg]
Oliver Korittke [Ekkehardt Talkoetter]
Rita Russek [Kommissarin Anna Springer]
Ina Paule Klink [Alex]
Roland Jankowsky [Overbeck]
Roland Jankowsky [Nadja]
Tatjana Clasing [Margot Engel]
Vittorio Alfieri [Grabowski]
Raphaela Dell [Juwelierverkaeuferin]
Aleksandar Jovanovic [Oswald]
Rainer Laupichler [Friedhelm Thies]
Torsten Michaelis [Blinder Egon]
Torsten Michaelis [Siggi]
David Scheller [Lothar]
Bernhard Schütz [Bohlsen]

Technical specifications
Category: Television Film
Technical Details: Color,
Sound System: Ton
First Screening: December 21, 2009 in

Synopsis in German
24. Dezember nachmittags: Wilsberg ersteht auf dem Münsteraner Weihnachtsmarkt einen Tannenbaum. Zeitgleich langweilt sich Ekki bei der Weihnachtsfeier mit den Kollegen vom Finanzamt.

Alex besorgt währenddessen noch das Weihnachtsgeschenk für Kommissarin Springer. Aber gerade, als sie zur Kasse gehen will, stürmt ein als Weihnachtsmann Verkleideter in den Laden und bedroht die Kassiererin mit einer Waffe.

In Wilsbergs Single-Küche bereitet derweil die ahnungslose Anna Springer alles für ein Festessen vor: Eine "Ente à l'orange" will sie für ihre Freunde zaubern. Doch der unvermeidliche Overbeck ruft an und scheint sich zu langweilen.
In Münster ist alles friedlich und ruhig. Kein Mord und kein Totschlag. So soll es sein.

Bei der Weihnachtsfeier steigt die Stimmung. Ekkis angetüdelter Chef Grabowski greift der Sekretärin ins ausladende Dekolleté. Und beim Juwelier nebenan scheint die wild gestikulierende Art des "Weihnachtsmannes" eindeutig zu signalisieren, dass man möglichst zügig Tageseinnahmen und Schmuck herausrücken solle. Wilsberg fährt zu diesem Zeitpunkt mit seiner Tanne auf dem Dach noch durchs weihnachtliche Münster.

Grabowski und seine Sekretärin verabschieden sich und verlassen eilig das Lokal. Scheinbar ist man sich einig darüber geworden, wie der Abend enden soll.

Geld und Schmuck sind derweil beim Juwelier sicher verstaut. Der Weihnachtsmann schultert den Sack, rennt aus dem Geschäft und überquert selbstmörderisch die Strasse. Eine schwere Limousine muss deswegen kräftig in die Bremsen steigen und kommt zum Stehen. Dumm nur, dass Wilsberg gerade in diesem Moment hinten krachend auffährt. Der Kofferraum der Limo springt auf. Darin liegt gefesselt und geknebelt ein Mann. Grabowski und seine Sekretärin, die vor dem Lokal noch auf ein Taxi warten, können es nicht fassen.

Der Weihnachtsmann durchquert eilig das Lokal zur Herrentoilette. Dort trifft er auf Ekki, und das Chaos nimmt seinen endgültigen Lauf, und für alle Beteiligten beginnt damit ein Heiliger Abend, den sie so schnell nicht vergessen werden. (ZDF Presse)

General Information

Wilsberg - Oh du tödliche is a motion picture produced in the year 2009 as a Germany production. The Film was directed by Hans-Günther Bücking, with Leonard Lansink, Oliver Korittke, Rita Russek, Ina Paule Klink, Roland Jankowsky, in the leading parts. There are no reviews of Wilsberg - Oh du tödliche available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Wilsberg - Oh du tödliche (2009) - KinoTV Movie Database (M)