La gifle

Die Ohrfeige

Regie: Claude Pinoteau, , Frankreich, Italien, 1974


    Genre: Comedy, Drama, Romance,


Stab und Besetzung

Produktion Société des Etablissements L. Gaumont
Produzent Alain Poiré
Regisseur Claude Pinoteau
Drehbuch Claude Pinoteau
Jean-Loup Dabadie
Kamera Jean Collomb
Musik Georges Delerue
Schnitt Marie-Josèphe Yoyotte
Darsteller Lino Ventura [Jean Douléan]
Isabelle Adjani [Isabelle Douléan]
Annie Girardot [Hélène Douléan]
Nicole Courcel [Madeleine]
Francis Perrin [Marc Morillon]
Nathalie Baye [Christine]
Jacques Spiesser [Rémi]
Robert Hardy [Robert]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Schwarz-Weiss Film,Länge: 99 Minuten
Tonsystem: Ton
Premiere: 23. Oktober 1974 in Frankreich

Inhaltsangabe
Mit 50 Jahren hat Jean, Geografielehrer am Gymnasium, nichts von seinem jähzornigen Charakter verloren. Und das Glück steht nicht gerade auf seiner Seite: Seine Freundin Madeleine verlässt ihn, und infolge einer Rangelei mit zwei Polizisten, die einen Studenten angreifen, wird er in die Provinz versetzt. Hinzu kommt, dass sich seine temperamentvolle 18-jährige Tochter Isabelle lieber mit ihrem Freund Marc trifft als für das bevorstehende Medizinexamen zu lernen. Eine schallende Ohrfeige beschleunigt den Bruch zwischen Vater und Tochter. Kurzentschlossen haut Isabelle nach England ab – zusammen mit Rémi, dem Bruder ihrer Freundin Christine. Das Ziel ist ein weitläufiges Herrenhaus, in dem sich ihre Mutter und deren britischer Freund Robert aufhalten. Kurzerhand beschliesst Isabelle, mit ihrer Mutter nach Australien auszuwandern. Doch plötzlich stehen ihr Vater und Marc vor der Tür. Eine Verfolgungsjagd zwischen Isabelle, die an ihrem Stolz festhält, und Jean, der seinen unglücklichen Handgriff bereut, beginnt ... (Arte Presse)

Anmerkungen : Regisseur Claude Pinoteau stammt aus einer Filmemacherfamilie und entdeckt früh seine Liebe zum Film. Seine grössten Erfolge feiert Pinoteau mit Filmen über Jugendliche und deren Probleme, zum Beispiel der erfolgreichen Pubertätskomödie ”La Boum - Die Fete” (1980). „Die Ohrfeige” ist hochrangig besetzt: Hauptdarsteller Lino Ventura zählt zu den populärsten französischen Charakterdarstellern und spielte an der Seite von Stars wie Jean Gabin. Neben Lino Ventura spielt die junge Isabelle Adjani in der Hauptrolle. Mit dem Film feierte die Kino-Ikone den Durchbruch ihrer Filmkarriere. (arte Presse)

La gifle ist ein Film, der im Jahr 1974 in Frankreich, Italien produziert wurde. Regie führte Claude Pinoteau, mit Lino Ventura, Isabelle Adjani, Annie Girardot, Nicole Courcel, Francis Perrin, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 23. Oktober 1974 in Frankreich seine Premiere. Kritiken zu La gifle sind leider nicht verfügbar.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - La gifle (1974) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige