Dr. Jekyll and Mr. Hyde

Directed by: Victor Fleming, USA, 1941

USA, 1941
Plakatmotiv Dr. Jekyll and Mr. Hyde, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)


Cast and Credits

Production Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Director Victor Fleming
Director of Photography Joseph Ruttenberg
Cast Ingrid Bergman [Ivy]
Sara Allgood [Mrs. Higgins]
Donald Crisp [Sir Charles]
Ian Hunter [Dr. Lanyon]
B MacLane [Sam Higgins]
C. Aubrey Smith [Bischof]
Spencer Tracy [Dr. Jekyll / Mr. Hyde]
Spencer Tracy [Beatrice]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,33 - Ratio: 1:1,33 - Black and White,Length: 116 minutes
Sound System: mono
First Screening: September 1941 in USA
Survival Status: Prints of this picture exist
Szenenphoto aus Dr. Jekyll and Mr. Hyde, © Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)

Synopsis in German
London 1887. Der Nervenarzt Dr. Harry Jekyll (Spencer Tracy) glaubt nicht an die strengen Tugend- und Moralvorstellungen des viktorianischen Zeitalters. Für ihn ist das Gute wie das Böse fester Bestandteil der menschlichen Seele. Er experimentiert mit einem Serum, mit welchem er das Gute vom Bösen trennen möchte. Die umstrittenen Experimente bringen ihn öffentlich ins Gerede und er führt sie deshalb heimlich fort. Bald gerät auch die Beziehung zu seiner attraktiven Verlobten Beatrix (Lana Turner) in Gefahr. Ihr Vater Sir Charles ist um den guten Ruf seiner Tochter besorgt und nimmt sie mit auf einen längeren Kuraufenthalt. Enttäuscht und einsam zieht sich Dr. Jekyll in sein Labor zurück. Er testet sein Serum im Selbstversuch. Das persönlichkeitsverändernde Mittel hat jedoch verheerende Wirkungen. Es verwandelt den sanftmütigen und ausgeglichenen Dr. Jekyll in den monströsen Mr. Hyde, einen aggressiven Sittenstrolch. Es gelingt Dr. Jekyll zwar, sich mit einem Gegenmittel unbemerkt wieder zurückzuverwandeln. Er ist jedoch so sehr von seinem dämonischen Alter Ego fasziniert, dass er sich immer häufiger in Mr. Hyde verwandelt und das Barmädchen Ivy (Ingrid Bergman) tyrannisiert. Als Sir Charles mit Beatrix nach London zurückkehrt, verspricht er Dr. Jekyll einen baldigen Hochzeitstermin. Überglücklich will dieser den dämonischen Mr. Hyde endgültig aus seinem Leben verbannen, doch er hat längst die Kontrolle über sich verloren. Auf dem Weg zu Beatrix verwandelt er sich erneut in das Monster Hyde und beginnt einen Amoklauf.... (SWR Presse)

Reviews in German: «Ein brillant fotografierter Film ... Keiner blickt dem Tod so bezaubernd ins Auge wie Ingrid Bergman» (TV Spielfilm)
«Diese Adaption des Regisseurs Victor Fleming erreicht nicht ganz die Brillanz seines Vorgängers aus dem Jahre 1931, dank Spencer Tracys Spiel und der ausgezeichneten Photographie trotzdem ein schauderhaftes Vergnügen» (tele)
Remarks and general Information in German: "Hintergrundinformationen:
Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Robert Louis Stevenson
Robert Louis Stevenson schrieb 1886 mit seiner schwarzen Novelle "Dr. Jekyll & Mr. Hyde" eine Parabel auf das beginnende Zeitalter der entfesselten Wissenschaft. Victor Fleming ("Vom Winde verweht") verzichtete in seiner Adaption auf grelle Effekte und setzt auf die darstellerische Kraft von Spencer Tracy. Ingrid Bergman brilliert in der schillernden Rolle des frivolen Opfers, doch sie musste sich die Rolle der Ivy erst erstreiten. Ursprünglich sollte Lana Turner diesen Part übernehmen." (SWR Presse)

General Information

Dr. Jekyll and Mr. Hyde is a motion picture produced in the year 1941 as a USA production. The Film was directed by Victor Fleming, with Ingrid Bergman, , Donald Crisp, Ian Hunter, B MacLane, in the leading parts.

Bibliography La cinémathèque Suisse # 136, pg 35

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

Disclaimer
The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
The copyright lies with the authors of these quotes - Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1941) - KinoTV Movie Database (M)