Attack!

Ardennen 1944

Regie: Robert Aldrich, , USA, 1956

  • Genre: Kriegsfilm,

Plakatmotiv Attack!, © Production Company


Stab und Besetzung

Produzent Robert Aldrich
Regisseur Robert Aldrich
Vorspann Saul Bass [Nicht genannt]
Drehbuch James Poe
Story Norman Brooks ["Fragile Fox" play]
Kamera Joseph Biroc
Schnitt Michael A. Luciano
Darsteller Eddie Albert [Captain Cooney]
Buddy Ebsen [Tolliver]
Richard Jaeckel [Snowden]
Lee Marvin [Col. Bartlett]
Jack Palance [Lt. Costa]
William Smithers [Woodruff]
Robert Strauss [Bernstein]
Peter van Eyck
Strother Martin

Technische Angaben
Technische Info: Schwarz-Weiss Film,Länge: 102 Minuten
Tonsystem: Keine Angabe
Szenenphoto aus Attack!, © Production Company

Inhaltsangabe
Im Dezember 1944 versuchen die Deutschen, mit einer überraschenden Offensive in den Ardennen das Kriegsglück noch zu wenden. Sie durchbrechen die amerikanischen Linien und schliessen eine US-Fallschirmjäger-Division ein.
In dieser Situation bekommt der amerikanische Captain Cooney (Eddie Albert) den Befehl, mit seiner Kompanie eine weitgehend zerstörte Stadt zu besetzen. Cooney ist bei seinen Männern denkbar unbeliebt; er hat aus Feigheit den Tod vieler Untergebener verschuldet, darum versuchten Lieutenant Costa (Jack Palance) und Lieutenant Woodruff (William Smithers), seine Ablösung als Kompaniechef zu erreichen. Colonel Bartlett (Lee Marvin) hat das jedoch abgelehnt; Cooneys Vater ist ein einflussreicher US-Senator, mit dem Bartlett es sich nicht verderben will.
Auf Cooneys Befehl muss Costa mit seinem Zug ein Haus am Stadtrand besetzen. Vorher nimmt der Lieutenant dem Captain das Versprechen ab, ihn und seine Leute nicht im Stich zu lassen, wenn sie in Bedrängnis geraten, wie Cooney es früher schon einmal getan hat. Bei dem Einsatz wird der Zug fast aufgerieben; als Costa über Funk verzweifelt Hilfe anfordert, versagt der Captain erneut und setzt damit eine dramatische Entwicklung in Gang... (ARD Presse)

Kritiken
"Einer der besten Kriegsfilme: ein feiger Oberst zerstört die Moral des Regiments" (lhg)
"Schonungslos und knallhart gefahrene Attacke gegen militärischen Unsinn." (tele)

Anmerkungen
""Ardennen 1944" gilt als einer der bedeutendsten Anti-Kriegsfilme der Filmgeschichte und war bei Publikum und Kritik ein grosser Erfolg. Das US-Verteidigungsministerium allerdings reagierte mit Unwillen; wegen der Aufführung des Films in Venedig verliess der amerikanische Botschafter sogar unter Protest die Festspiele. Regisseur Robert Aldrich (1918 - 1983) reagierte gelassen darauf: "Das abgegriffene Klischee 'Krieg ist die Hölle' bleibt solange nichts sagend, solange wir nicht zeigen, welch korrumpierenden Einfluss der Krieg auf die Menschen ausüben kann. Welch fürchterliche Dinge sie dann tun, von denen sie früher nicht einmal geträumt hätten." (ARD Presse)

"Hintergrundinformationen:
Drehbuch nach dem Bühnenstück "The Fragile Fox" von Norman Brooks
Jack Palance, Eddie Albert und Lee Marvin spielen die Hauptrollen in Robert Aldrichs berühmten Film, der als einer der bedeutendsten Anti-Kriegsfilme der Filmgeschichte gilt und bei Publikum und Kritik ein grosser Erfolg war. Das US-Verteidigungsministerium allerdings reagierte mit Unwillen. Wegen der Aufführung des Films in Venedig verliess der amerikanische Botschafter sogar unter Protest die Festspiele. Regisseur Robert Aldrich (1918 - 1983) reagierte gelassen darauf: "Das abgegriffene Klischee 'Krieg ist die Hölle' bleibt so lange nichtssagend, so lange wir nicht zeigen, welch korrumpierenden Einfluss der Krieg auf Menschen ausüben kann. Welch fürchterliche Dinge sie dann tun, von denen sie früher nicht einmal geträumt hätten." (mdr Presse)

Attack! is a motion picture produced in the year 1956 as a USA production. The Film was directed by Robert Aldrich, with Buddy Ebsen, Richard Jaeckel, Lee Marvin, Jack Palance, William Smithers, in the leading parts.



Literatur Hinweise Reclam Filmführer pg 56f;
Cinémathèque Suisse, Nr. 173, Lausanne 1999;
Film Ideal Nr. 149, pg 515;
Postitif 18, pg 41;

Hinweise auf Datenbanken
KinoTV Database Nr. 892

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Attack! (1956) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige