Dracula

The Horror of Dracula

Directed by: Terence Fisher, Great Britain, 1958

Great Britain, 1958
Szenenphoto aus Dracula, © Hammer Film Production


Cast and Credits

Production Hammer Film Production
Producer Hammer Film Production
Director Terence Fisher
Scenario Jimmy Sangster
Story Bram Stoker
Director of Photography Jack Asher
Composer James Bernard
Editor Bill Lenny
James Needs
Art Director Bernard Robinson
Costume Design Bernard Robinson
Cast Barbara Archer [Inga]
Peter Cushing [Dr.van Helsing]
Peter Cushing [Gerda]
Janina Faye [Tania]
Valerie Gaunt [Die Vampirfrau]
Michael Gough [Arthur Holmwood]
Christopher Lee [Count Dracula]
Carol Marsh [Lucy]
Charles Lloyd Pack [Dr. Seward]
Charles Lloyd Pack [Mina Holwood]
Charles Lloyd Pack [Jonathan Harker]
George Woodbridge [Wirt]

Technical specifications
Technical Details: Format: 35 mm - Color Technicolor,Length: 82 minutes
Sound System: not indicated

Synopsis in German
Als vermeintlicher Bibliothekar verschafft sich Jonathan Harker (John Van Eyssen) Zutritt zum Schloss von Graf Dracula (Christopher Lee). Er will den Blutsauger bei nächster Gelegenheit töten. Doch eine Unachtsamkeit kostet den Hochstapler selber das Leben. Erbost über den Angriff macht sich Dracula auf, um Harkers Verlobte Lucy (Carol Marsh) in seinen Bann zu ziehen. Als Dr. Van Helsing (Peter Cushing) Lucys Bruder Arthur Holmwood (Michael Gough) und dessen Frau Mina (Melissa Stribling) vom Tod Harkers erzählt, erfährt er von Lucys schlechtem Gesundheitszustand. Für den erfahrenen Vampirologen ist sofort klar, was geschehen ist: Dracula hat Lucy bereits einen Besuch abgestattet und wird wiederkehren. Nur widerwillig schenkt Arthur den Schilderungen Van Helsings Glauben. Doch als er selbst von seiner Schwester angefallen wird, hilft er dem Arzt im Kampf gegen den dunklen Fürsten. Dieser hat es nun auf Mina abgesehen und entführt sie auf sein Schloss. Van Helsing und Arthur sind Dracula dicht auf den Fersen. .... (Presse SF DRS)

Reviews in German: "Sorgfältig und packend inszenierte Verfilmung von Bram Stokers Roman. Christopher Lees Blutsauger-Debüt" (Tele)

"Unterdessen zum Klassiker des englischen Horror-Genres avanciert."
Remarks and general Information in German: "Terence Fishers "Dracula" ist "ein Klassiker der britischen Horror-Film-Schule" (Süddeutsche Zeitung) und "...wohl der beste Schocker der Hammer-Studios..." (TV-Movies). Den transsylvanischen Vampir verkörpert auf ebenso furchterregende wie verführerische Weise Christopher Lee, der mit Auftritten in über 250 Film- und Fernsehproduktionen zu den meistbeschäftigten Schauspielern überhaupt zählt. Zu seinen wichtigsten Rollen zählen neben Dracula auch die Titelrolle im Hammer-Remake von "The Mummy" und der "Mann mit dem goldenen Colt", einer der gefährlichsten Gegenspieler von James Bond. Aktuell spielt der 195 cm grosse Mime in der "Lord of the Rings"-Trilogie den verräterischen Zauberer Saruman. Gegen Dracula kämpft Peter Cushing als Dr. Van Helsing. Der hagere Engländer zählte wie Lee zu den Stützen der britischen Horrorfilmindustrie. Michael Gough verkörpert Arthur, dessen Schwester Lucy vom Grafen leer gesaugt wird. Seine urenglische Art brachte ihm die Rolle als Butler Alfred in den "Batman"-Filmen ein. Terence Fisher war einer der produktivsten Regisseure seiner Zeit und brachte im Zuge des Hammer-Horror-Revivals Schocker wie "The Mummy" (1959) und "The Phantom of the Opera" (1962) in die Kinos." (SF DRS Presse)

General Information

Dracula is a motion picture produced in the year 1958 as a Great Britain production. The Film was directed by Terence Fisher, with Barbara Archer, Michael Gough, Christopher Lee, Carol Marsh, , in the leading parts.

Bibliography Katalog Il Cinema Ritrovato, Bologna 2006, pg 38

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - Dracula (1958) - KinoTV Movie Database (M)