Horizons West

Fluch der Verlorenen

Regie: Budd Boetticher, , USA, 1952

  • FSK 12  
  • Genre: Western,

Plakatmotiv Horizons West, © Universal Pictures


Stab und Besetzung

Produktion Universal Pictures
Produzent Albert J. Cohen
Regisseur Budd Boetticher
Drehbuch Louis Stevens
Kamera Charles Boyle
Musik Herman Stein
Schnitt Ted J. Kent
Architekt Robert Clatworthy
Bernard Herzbrun
Set Decoration Russell A. Gausman
Joseph Kish [Unter dem Namen Joe Kish]
Kostümbild Rosemary Odell
Maskenbildner Bud Westmore
Darsteller Robert Ryan [Dan Hammond]
Julie Adams [Lorna Hardin (Unter dem Namen Julia Adams)]
Judith Braun [Sally Eaton]
Rock Hudson [Heil Hammond]
Rodolfo Acosta [General José Escobar]
James Arness [Tiny McGilligan]
Frances Bavier [Martha Hammond]
Raymond Burr [Cord Hardin]
Douglas Fowley [Ed Tompkins]
Raymond Greenleaf [Eli Dodson]
John Hubbard [Hunter]
John McIntire [Ira Hammond]
Tom Powers [Frank Tarleton]
Walter Reed [Layton]
Dennis Weaver [Dandy Taylor]

Technische Angaben
Kategorie: Langspiel Film
Technische Info: Format: 35 mm 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Farbfilm Technicolor,Länge: 81 Minuten
Tonsystem: mono
FSK ab 12 Jahren,

Inhaltsangabe
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges kehren die Brüder Dan (Robert Ryan) und Neil Hammond (Rock Hudson) zurück auf die Farm ihrer Eltern nach Texas. Kaum angekommen, hat Dan jedoch nur eins im Sinn: Er will so schnell wie möglich reich werden, egal wie! Die junge Sally (Judith Braun) ist schon seit ihrer Kindheit in Dan verliebt, doch dieser interessiert sich nur für die schöne Lorna (Julie Adams), die Ehefrau des reichsten Mannes von Austin - Cord Hardin (Raymond Burr). Beim Pokern verschuldet sich Dan mit 5000 Dollar bei Hardin und wird von diesem vor allen Leuten gedemütigt. Um das Geld zu beschaffen, gründet Dan eine Bande von Deserteuren und abgedankten Soldaten der Nord- und Südstaaten und überfällt die umliegenden Farmen, stiehlt Vieh und verkauft es zu Höchstpreisen an General Escobar (Rodolfo Acosta) nach Mexiko. Bald hat sich Dan ein System aus Korruption und Macht aufgebaut, und als Hardin seinen Bruder Neil foltern lässt, um Dan aus der Reserve zu locken, erschiesst dieser den Grossgrundbesitzer in Notwehr. Auch diese Tat hat keine gerichtlichen Folgen, nicht zuletzt weil Hardins Frau Lorna zugunsten von Dan aussagt. Nun scheint er am Ziel seiner Wünsche zu sein: Er ist mächtig, reich und hat Lornas Liebe gewonnen. Doch sein Machthunger kennt keine Grenzen, so dass sich sein Vater und sein Bruder - der mittlerweile zum örtlichen Sheriff gewählt worden ist - schweren Herzens entschliessen, ihm das Handwerk zu legen . . . (ZDF Presse)

Kritiken : «Vorzüglich besetzter, sympathisch gespielter, aber wenig fesselnder Western von B-Filmer Budd Boetticher.» (tele 20/2008)

«Kurz nach dem US-Bürgerkrieg: Das Gemetzel hat aus Dan Hammond (Robert Ryan) einen brutalen Egoisten gemacht. Statt wie sein besonnener Bruder Neil (Rock Hudson) einen Neuanfang als Rancher zu wagen, schließt er sich Pferdedieben an. Als er auch noch mordet, reißt Neil und Vater Hammond der Geduldsfaden… Toll gespielte „Kain und Abel“-Variante von B-Filmguru Budd Boetticher.» (Cinema)

Anmerkungen : «Ein Western der Luxusklasse, der neben einer zugkräftigen Besetzung (Robert Ryan, dem jungen Rock Hudson, der attraktiven Julie Adams und dem später als "Der Chef" bekannt gewordenen Raymond Burr) alles bietet, was das Herz eines Genre-Freundes höher schlagen lässt: Zwei Brüder, die sich lieben, aber letztlich bis auf den Tod gegeneinander kämpfen müssen, eine leidenschaftliche Liebes-geschichte, Machtkampf, Pokerspiel und spannende Verfolgungsjagden. Regisseur Budd Boetticher siedelt seine Kain- und Abel-Variante im Texas der Nachkriegsjahre an und spart nicht an kritischen Seitenhieben auf eine Geselschaft, die nichts mehr anzufangen weiss mit ausgedienten Soldaten und sie dem Einfluss machtbesessener Emporkömmlinge überlässt.» (ZDF Presse)


«Ehrlich gesagt, halte ich Horizons West nicht für einen besonders guten Film. Ich war damals noch zu jung, noch nicht reif genug für dieses Sujet, das ein bisschen wie Legs Diamond ist. Ich hatte einige sehr gute Darsteller (wie zum Beispiel Rocj Hudson, Raymond Burr, Dennis Weaver, die ihre Karriere mit diesem Film begannen, ein Umstand, auf den ich ziemlich stolz bin). Besonders gerne erinnere ich mich an die immense Professionalität meines Freundes Robert Ryan. Das ist meine einzige lebhafte Erinnerung an den Film, ausser Julia Adams natürlich, die wirklich strahlend war und schön, und in die ich irrsinnig verliebt war. Sie war damals gerade geschieden worden, und wir haben uns zusammen davon gemacht. Das ist alles, was ich über den Film sagen kann.» (Budd Boetticher: The Western, zitiert bei Joe Hembus, Westernlexikon, pg 184f)

Horizons West ist ein Film, der im Jahr 1952 in USA produziert wurde. Regie führte Budd Boetticher, mit Robert Ryan, Julie Adams, Judith Braun, Rock Hudson, Raymond Burr, in den wichtigsten Rollen.



Literatur Hinweise Filmkritik Nr 2/1965

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Horizons West (1952) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige