La ragazza in vetrina

Woman in the Window

Directed by: Luciano Emmer, Italy, France, 1960

Italy, France, 1960
Plakatmotiv La ragazza in vetrina, © Production Company


Cast and Credits

Director Luciano Emmer
Scenario Vinicio Marinucci
Luciano Emmer
Pier Paolo Pasolini
Director of Photography Otello Martelli
Composer Roman Vlad
Cast Roman Vlad [Else]
Lino Ventura [Federico]
Magali Noël [Chanel]
Bernard Fresson [Vincenzo]

Technical specifications
Category: Feature Film
Technical Details: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Black and White,Length: 72 minutes
Sound System: Mono
FSK ab 18 Jahren, nf
Survival Status: Prints of this picture exist

Synopsis in German
Holland, in den späten 50er Jahren. Gemeinsam mit vielen Landsleuten verschlägt es den jungen Italiener Vincenzo (Bernard Fresson) in die fernen Niederlande, wo er sein Geld in einer Kohlengrube verdient. In 1035 Meter unter Tage ist die Arbeit beschwerlich. Die Kumpels schuften in stickiger Luft, kein Mensch schert sich um die Sicherheitsbestimmungen. Nach einem Beben bricht der Stollen ein, Vincenzo wird zusammen mit dem Vorarbeiter Federico (Lino Ventura) verschüttet. Erst nach mehreren Tagen können die Bergmänner gerettet werden. Erleichtert über diese „Wiedergeburt", begleitet Vincenzo seinen Kumpel ins Amsterdamer Rotlichtviertel, wo käufliche Mädchen in Schaufenstern posieren. Federico spielt sich grossspurig als Frauenversteher auf, um seinem schüchternen Landsmann jede Menge guter Ratschläge zu erteilen. Vincenzo ist jedoch nur von einem Mädchen fasziniert: der hübschen Else (Marina Vlady). Nach einem gemeinsamen Wochenende am Meer gibt sie ihm zu verstehen, dass sie von ihrem Dasein als Prostituierte genug hat - sie will heiraten. Vincenzo steht vor einer schweren Entscheidung.. (ARD Presse)

Remarks and general Information in German: «Lino Ventura und Bernard Fresson verkörpern zwei italienische Gastarbeiter. Das neorealistische Melodram überzeugt durch dokumentarisch präzise Schilderung der Arbeitsbedingungen in einer niederländischen Kohlengrube. - Diese ungewöhnliche Mischung aus Melodram und neorealistischer Sozialstudie verblüfft durch die genaue Milieuschilderung des niederländischen Kohlenreviers und des Amüsierviertels von Amsterdam. Pier Paolo Pasolinis wirkte am Drehbuch mit. Lino Ventura und der französische Charakterschauspieler Bernard Fresson arbeiten sich als gegensätzliche Typen förmlich aneinander ab. Die damals 22-jährige Marina Vlady, bekannt aus Godards „2 oder 3 Dinge, die ich von ihr weiss", verkörpert das Objekt der Begierde.» (ARD Presse)

General Information

La ragazza in vetrina is a motion picture produced in the year 1960 as a Italy, France production. The Film was directed by Luciano Emmer, with , Lino Ventura, Magali Noël, Bernard Fresson, in the leading parts. There are no reviews of La ragazza in vetrina available.

Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:

    Unter anderem wurde der Film bei folgenden Filmfestivals aufgeführt:

    Disclaimer
    The information above does not purport to be exhaustive, but give the level of information to our database at the time of last update. All figures are best knowledge and belief researched to, legal claims arising from incorrect or missing information are expressly rejected.
    Due to the current law in some countries can be held responsible person who addresses refers to having a criminal content spread may or criminal content and pages further refer, unless he closes clear from such liability. Our links below are researched to the best of my knowledge and belief, but we can not accept in any way for the content of these web pages and links from us any liability. We provide this explanation by analogy from all countries and all languages of. Quotations, if not otherwise marked, in the usual right to quote with identification of the sources added.
    The copyright lies with the authors of these quotes - La ragazza in vetrina (1960) - KinoTV Movie Database (M)