Pordenone Filmfestival 2008 - KinoTV


Enchantment Regie: Robert G. Vignola,USA - 1921
Produktion: Cosmopolitan Productions - Regisseur: Robert G. Vignola - Drehbuch: Luther Reed - Story : Frank Ramsay Adams - Kamera: Ira H. Morgan - Architekt: Joseph Urban - Darsteller: Huntley Gordon The King [in fairy tale] - Edith Lyle The Queen [in fairy tale] - Maude Turner Gordon Mrs. Leigh - Corinne Barker Nalia - Arthur Rankin Tommy Corbin - Tom Lewis Mr. Hoyt - Forrest Stanley Ernest Eddison - Marion Davies Ethel Hoyt - Edith Shayne Mrs. Hoyt -

The Green Goddess Regie: Sidney Olcott,USA - 1923
Produktion: Distinctive Productions - Regisseur: Sidney Olcott - Drehbuch: Forrest Halsey - Kamera: Harry Fischbeck AKA Harry Fishbeck - Darsteller: George Arliss Rajah of Rukh - Alice Joyce Lucilla Crespin - Harry T. Morey Major Crespin - Jetta Goudal Ayah - Ivan F. Simpson Watkins - William Worthington The High Priest - David Powell Dr. Traherne -

The Headless Horseman Regie: Edward Venturini,USA - 1922
Produktion: Legend of Sleepy Hollow Corp. - Regisseur: Edward Venturini - Story : Washington Irving The Legend of Sleepy Hollow - Kamera: Ned Van Buren - Darsteller: Will Rogers Ichabod Crane - Lois Meredith Katrina Van Tassel - Ben Hendricks jr. Brom Bones - Mary Foy Dame Martling - Charles Graham Hans Van Ripper -

His Nibs Regie: Gregory La Cava,USA - 1921
Produktion: Exceptional Pictures - Regisseur: Gregory La Cava - Drehbuch: Arthur Hoerl - Kamera: William H. Tuers - Archie Stout AKA A.J. Stout - Schnitt: Arthur Hoerl - Darsteller: Harry Edwards first villain - Walt Whitman The Boy’s Father - J.P. Lockney Old Sour Apples - Joseph J. Dowling The Girl’s Father - Colleen Moore The Girl - Charles Chic Sale The Boy - Lydia Yeamans Titus The Boy’s Mother -

Janice Meredith (Das Heldenmädchen von Trenton), Regie: E. Mason Hopper,USA - 1924
Produktion: Cosmopolitan - Regisseur: E. Mason Hopper - Drehbuch: Lillie Hayward - Kamera: Ira H. Morgan - George Barnes - Architekt: Joseph Urban - Kostümbild: Gretl Urban Thurlow - Darsteller: W.C. Fields a British sergeant - Tyrone Power Lord Cornwallis - Joseph Kilgour George Washington - Maclyn Arbuckle Squire Meredith - Harrison Ford Charles Fownes - Holbrook Blinn Lord Clowes - Marion Davies Janice Meredith - Ken Maynard Paul Revere -

Little old New York Regie: Sidney Olcott,USA - 1923
Produktion: Cosmopolitan - Regisseur: Sidney Olcott - Drehbuch: Luther Reed - Kamera: Ira H. Morgan - Gilbert Warrenton - Architekt: Joseph Urban - Darsteller: Andrew Dillon John Jacob Astor - Sam Hardy Cornelius Vanderbilt - Mahlon Hamilton Washington Irving - Courtenay Foote Robert Fulton - Harrison Ford Larry Delavan - J.M. Kerrigan John O'Day - Stephen Carr Patrick O’Day - Marion Davies Patricia O’Day - Louis Wolheim The Hoboken Terror -

Running Wild Regie: Gregory La Cava,USA - 1927
Produktion: Paramount Famous Lasky Corporation - Regisseur: Gregory La Cava - Story : Gregory La Cava - Kamera: Paul C. Vogel - Musik: Gaylord Carter - Darsteller: Moy J. Bennett Mr. Henry Johnson - Marie Shotwell Mrs. Finch - Edward Roseman Arvo, Hypnotist - Barnett Raskin Junior - John Merton Cop - Tommy Madden Truckdriver - W.C. Fields Elmer Finch - Frank Evans Amos Barker - Frederick Burton Mr. D. W. Harvey - Mary Brian Mary Finch - Claude Buchanan Dave Harvey -

The Show-Off Regie: Malcolm St. Clair,USA - 1926
Produktion: Famous Players-Lasky Corporation - Regisseur: Malcolm St. Clair - Drehbuch: Pierre Collings - Kamera: Lee Garmes - Schnitt: Ralph Block - Darsteller: Joseph W. Smiley railroad executive - Claire McDowell Mom Fisher - C.W. Goodrich Pop Fisher - Gregory Kelly Joe Fisher - Lois Wilson Amy Fisher - Ford Sterling Aubrey Piper - Louise Brooks Clara -

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Pordenone Filmfestival 2008 - KinoTV