Forever and a day

Auf immer und ewig

Regie: René Clair, Frank Lloyd, Victor Saville, Herbert Wilcox, Edmund Goulding, Cedric Hardwicke, Robert Stevenson, , USA, 1943


    Stab und Besetzung

    Produzent René Clair
    Edmund Goulding
    Cedric Hardwicke
    Frank Lloyd
    Victor Saville
    Robert Stevenson
    Herbert Wilcox
    Regisseur René Clair
    Edmund Goulding
    Cedric Hardwicke
    Frank Lloyd
    Victor Saville
    Robert Stevenson
    Herbert Wilcox
    Kamera Robert de Grasse
    Lee Garmes
    Russell Metty
    Nicholas Musuraca
    Musik Anthony Collins
    Schnitt George Crone
    Elmo Williams
    Architekt Albert S. D'Agostino
    Alfred Herman
    Lawrence P. Williams
    Kostümbild Walter Plunkett
    Darsteller Cedric Hardwicke [Mr. Dabb]
    Buster Keaton [Wilkins]
    Charles Laughton [Bellamy - Dexter's Butler]
    Ida Lupino [Jenny Jones]
    Herbert Marshall [Curate in Air Raid Shelter]
    Ray Milland [Lt. William 'Bill' Trimble]
    Anna Neagle [Susan Trenchard]
    Merle Oberon [Marjorie Ismay]
    Claude Rains [Ambrose Pomfret]
    Brian Aherne [Jim Trimble]
    Harry Allen [First Cockney Air Raid Watcher]
    Claude Allister [William Barstow]
    Wendy Barrie [Edith Trimble-Pomfret]
    May Beatty [Wartime Londoner Cook]
    Billy Bevan [Wartime Cabby]
    Eric Blore [Charles]
    Nigel Bruce [Major Garrow]
    Charles Coburn [Sir William]
    Clyde Cook [Cabby]
    Gladys Cooper [Mrs. Barringer]
    Robert Coote [Blind Officer]
    Alec Craig [Ambrose Pomfret's Butler]
    Donald Crisp [Capt. Martin]
    Robert Cummings [Ned Trimble]
    June Duprez [Julia Trimble-Pomfret]
    Alan Edmiston [Tripp - Pomfret''s Lawyer]
    Isobel Elsom [Lady Trimble-Pomfret]
    Barbara Everest [Girl's Mother in Air Raid Shelter]
    Emily Fitzroy [Ms. Fulcher]
    Marta Gale [Miss Garrow]
    Reginald Gardiner [Assistant Hotel Manager]
    Ethel Griffies [Wife of Man in Air Raid Shelter]
    Ernest Grooney [Hotel Manager]
    Edmund Gwenn [Stubbs]
    Lumsden Hare [Fitch]
    Joy Harington [Wartime Bus Conductor (Unter dem Namen Joy Harrington)]
    Richard Haydn [Mr. Fulcher]
    Halliwell Hobbes [Doctor]
    Dennis Hoey [Mover]
    Edward Everett Horton [Sir Anthony Trimble-Pomfret]
    Wendell Hulett [Augustus Trimble-Pomfret]
    Ian Hunter [Dexter Pomfret]
    Charles Irwin [Cpl. Charlie]
    June [V.A.D. Girl]
    Cecil Kellaway [Dinner Guest]
    Walter Kingsford [Estate Lawyer]
    George Kirby [Wartime Newspaper Vendor]
    Patric Knowles [Trimble-Pomfret Son]
    Elsa Lanchester [Mamie]
    Anna Lee [Cornelia Trimble-Pomfret]
    Connie Leon [Wartime Londoner]
    Queenie Leonard [Maid]
    Doris Lloyd [Trimble Maid]
    June Lockhart [Girl in Air Raid Shelter]
    Gene Lockhart [Cobblewick]
    Montagu Love [Sir John Bunn]
    Aubrey Mather [Man in Air Raid Shelter]
    Jessie Matthews [Mildred Trimble]
    Victor McLaglen [Archibald Spavin]
    Daphne Moore [Elizabeth Trimble-Pomfret]
    Art Mulliner [Elderly Bachelor (Unter dem Namen Arthur Mulliner)]
    Doreen Munroe [Wartime Londoner (Unter dem Namen Doreen Monroe)]
    Odette Myrtil [Madame Gaby]
    Una O'Connor [Mrs. Caroline Ismay]
    Reginald Owen [Simpson]
    Helena Pickard [Trimble Maid]
    Jean Prescott [A.T.S. Girl]
    Stuart Robertson [Air Raid Warden]
    Clifford Severn [Nelson Trimble]
    Anita Sharp-Bolster [Mrs. Garrow (Unter dem Namen Anita Bolster)]
    Ivan F. Simpson [Dexter (Unter dem Namen Ivan Simpson)]
    Kent Smith [Gates Trimble Pomfret]
    Gerald Oliver Smith [Man in Air Raid Shelter]
    C. Aubrey Smith [Admiral Eustace Trimble]
    Arthur Treacher [Second Air Raid Watcher]
    Pax Walker [Waitress]
    Ruth Warrick [Lesley Trimble]
    Ben Webster [Vicar]
    May Whitty [Mrs. Lucy Trimble]
    Roland Young [Henry Barringer]

    Technische Angaben
    Kategorie: Episoden-Film
    Technische Info: Format: 35 mm, 1:1,37 - Ratio: 1:1,37 - Schwarz-Weiss Film,Länge: 105 Minuten
    Tonsystem: Mono
    Premiere: 21. Januar 1943 in USA

    Inhaltsangabe
    Die Geschichte eines alten Herrschaftshauses in London zwischen 1804 und dem Zweiten Weltkrieg, erzählt in kurzen Episoden von seiner letzten Bewohnerin im Luftschutzkeller, die einen angereisten Amerikaner davon abhalten will, das Haus zu verkaufen. Vor seinen inneren Augen leben Freud und Leid im Leben zweier Familien über mehrere Generationen auf. (Film im Fernsehen)

    Anmerkungen : Melodramatischer Film, entstanden als Dokument der amerikanisch-englischen Verbundenheit während des Zweiten Weltkrieges, was sich bereits in der Zusammenarbeit von sieben Regisseuren und 80 prominenten Stars aus Hollywood und England dokumentiert. Ein vor allem filmhistorisch bedeutender Film, der in diversen Beiträgen zwischen übertriebener Rührseligkeit und ehrlicher stiller Ergriffenheit pendelt, bei allen inszenatorischen Uneinheitlichkeiten aber stets einen menschlich warmen Grundton bewahrt. (Film im Fernsehen)

    Forever and a day ist ein Film, der im Jahr 1943 in USA produziert wurde. Regie führte Robert Stevenson, Frank Lloyd, mit Cedric Hardwicke, Buster Keaton, Charles Laughton, Ida Lupino, Herbert Marshall, in den wichtigsten Rollen. Der Film hatte am 21. Januar 1943 in USA seine Premiere. Kritiken zu Forever and a day sind leider nicht verfügbar.

    Referenzen zum Film in anderen Datenbanken:


    Disclaimer
    Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
         Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
         Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Forever and a day (1943) - KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige